Direkt zum Inhalt wechseln

Mit ansteckender Motivation und hohem Engagement widmet sich Andreas Läßer nun schon seit sieben Jahren sämtlichen technischen Anforderungen im Labor, Anfragen von Studierenden und auch Mitwirkung an technischen Projekten. Praktisch nebenbei rief er ebenfalls das hoch frequentierte E-Repair Café der FH JOANNEUM ins Leben. Welche Bereiche er an seinem Job besonders liebt und worauf er sich im kommenden Semester freut, berichtet er im persönlichen Gespräch.

Das Studium ist für junge Menschen meist ein Abschnitt voller Umbrüche und erste Male: eine neue Umgebung, viele neue Bekanntschaften und eine neue Form des Wissenserwerbs. Besonders die Möglichkeit der Selbstständigkeit und Selbst- oder zumindest Mitgestaltung der Ausbildung stellt eine Herausforderung, aber natürlich auch den besonderen Reiz des Studierens dar.

In der zweiten Episode unseres Alumni Podcasts „Lebensg’schichten & Studiensachen“ ist Alumnus Richard Sbüll zu Besuch.

Im Interview: Michael Salloker, FH JOANNEUM-Teammitglied seit 23 Jahren und leidenschaftlicher Lehrender und Forscher im Bereich Elektronik.

Karim Kullmann (21) und Hannes Temmel (20) haben nicht nur beide eine AHS besucht, auch der Ursprung ihrer Begeisterung fürs Programmieren ist derselbe: Lego-Roboter legten den Grundstein dafür, später „Elektronik und Computer Engineering“ an der FH JOANNEUM zu studieren.

Thomas Rippel studiert „Elektronik und Computer Engineering“ am Department Engineering. Er erzählt, warum er sich an der FH JOANNEUM beworben hat und welche Projekte zu den Highlights seines Studiums zählen.

Gerald Ferner und Michael Schütz studieren „Electronics and Computer Engineering“. Obwohl sie schon im Masterstudium sind, befassen sie sich nach wie vor mit ihren ausgezeichneten Bachelorarbeiten. Ende Mai 2018 präsentieren sie die Ergebnisse daraus beispielsweise bei der NIWeek in Austin, Texas (USA).

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.