Department Angewandte Informatik

Software and Digital Experience Engineering

Im Studium

 

1. Semester

M02: Informationsmanagement 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423102 Change Management in Organisationen 2 SWS 2.5 ECTS
Die Lehrveranstaltung beinhaltet die wesentlichen Aspekte von Veränderungsmanagement in Organisationen im Sinne der Organisationsentwicklung, wie z.B. Gründe für Organisationsänderungen, Schwierigkeiten und Hürden in Veränderungsprojekten, Schlüsselfaktoren für erfolgreiches Vorgehen, Aspekte moderner Führungsaufgaben (Management), Methoden der Organisationsdiagnose, Nutzen von Moderations- und Kommunikationstechniken, Umgang mit Widerstand und Konfliktmanagement. Organisationen werden dabei als sozio-technische Systeme verstanden.
M02: Informationsmanagement 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423101 Einführung in das Informationsmanagement 1.5 SWS 2.5 ECTS
Von der Datenverarbeitung zum Informationsmanagements: Kurzer Abriss der historischen Entwicklung; Stage Theory Evolution der Wirtschaftlichkeit Phasenschema für Informationssysteme; Informationsmanagement als Wettbewerbsfaktor; Konzepte des Informationsmanagements: Problemorientierte Ansätze, Aufgabenorientierte Ansätze, Strategische Aufgaben, Administrative Aufgaben, Operative Aufgaben; Ebenenmodell, Architekturmodelle, Referenzmodell des Informationsmanagements;
Zusammenhang Strategie und Informationsmanagement: Strategisches Informationsmanagement – Strategische Situationsanalyse, Wettbewerb, Infrastruktur, Umwelt, Wertkette; Strategisches Informationsmanagements – Strategische Zielplanung, Zielinhalte, Zielmaßstäbe, Zielbeziehungen; Vorgehensweise Strategisches Informationsmanagements – Strategieentwicklung, Informatik-Strategie, Vorgehensweise Szenario-Technik, Vorgehensweise - Strategiebewertung, Nutzwertanalyse; Vorgehensweise - Strategieabstimmung, Strategische Maßnahmenplanung, Vorgehensweise Organisation des Informationsmanagements, Eingliederung im Unternehmen und Interne Aufbauorganisation
M02: Informationsmanagement 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423103 IT Governance and IT Compliance 1.5 SWS 2.5 ECTS
Darstellung der Zusammenhänge zwischen dem unternehmerischen Kerngeschäft und der internen IT. Erarbeitung der Spezialaspekte der IT Governance abgeleitet von der generellen Unternehmens-Governance. Basierend auf den Vorgaben der IT Compliance werden unterschiedliche Steuer- und Reportingsysteme besprochen und auch die Zusammenhänge zum Risikomanagement und IT Servicemanagement greifbar gemacht. In Teilbereichen wird auf Rahmenwerke, wie zum Beispiel COBIT, verwiesen, welche hier in den richtigen Kontext gestellt und im Überblick behandelt werden.
M03: Unternehmensführung und Organisation 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423104 Innovations- und Technologiemanagement 1.5 SWS 2.5 ECTS
Motivationsaspekte zur Industriellen Revolution den Kondratieff-Zyklen und Moore´s Law;
Technologie: Klassifikation, Lebenszyklen, etc.
Innovation: Innovationsprozess, Kreativitätsprozess, etc.
Forschung und Entwicklung: Klassifikation, Kooperationsmodelle, etc.
Technologie-, Innovations-, und F&E-Management: Jeweilige Aufgabengebiete und Themenfelder
Spezifika und Charakteristika von F&E Projekten
M03: Unternehmensführung und Organisation 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423106 Marketing und Kundenbeziehungsmanagement 1.5 SWS 2.5 ECTS
Vermittlung von Grundlagenkenntnissen über Marketing in den Bereichen: Strategische Marketingplanung, Marketing-Informations-System, Analyse des Marketingumfeldes, Analyse von KäuferInnenverhalten etc. , Positionierung von Produkten und DL, Marketingstrategien im Produktlebenszyklus, Marketingstrategien für globale Märkte, Produkt- und Preispolitik, Kommunikations- und Absatzförderungsmix, Public Relations Programme.
Vermittlung von Grundlagenwissen im Bereich Kundennutzen, Kundenzufriedenheit, Kundenorientierung, Kundenloyalität, Beschwerdemanagement sowie konzeptioneller und technologischer Ansätze für Customer Relationship Management Systeme.
M03: Unternehmensführung und Organisation 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423105 Strategisches Management 1.5 SWS 2.5 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung werden die theoretischen und praktischen Grundlagen des Strategischen Managements vermittelt. Dies beinhaltet insbesonders auch Handlungsanleitungen basierend auf dem kybernetischen Systemmodell zur Steuerung und Kontrolle komplexer sozio-technischer Systeme, d.h. Unternehmensorganisationen. Konkret vermittelt wird ein fortgeschrittenes handlungsorientiertes und praxisorientiertes Managementverständnis auf der Basis bewährter Modelle und auf der Grundlage anerkannter wissenschaftlicher Erkenntnisse. Die Inhalte werden anhand von fachspezifischen Fallbeschreibungen intensiv diskutiert und reflektiert.
M04: Entrepreneurship 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423107 Konzeption von Geschäftsmodellen 1.5 SWS 2.5 ECTS
Begriffliche Abgrenzung zwischen Geschäftsmodellierung, strategischer Planung und Businessplanning, Vorstellung wesentlicher Geschäftsmodellierungsansätze von a) Patrick Stähler, b) Uni St. Gallen, c) Bernd Wirtz und d) Alexander Osterwalder / Yves Pigneur, in kreative Methoden des Value Proposition Designs (Nutzenschema der Nürnberger Schule, Value Proposition Canvas von Osterwalder/Pigneur, Buyer Personas, „Start with Why“ von Simon Sinek usw.), Methoden/Denkmodelle im Entrepreneurship – Fokus auf Veröffentlichungen von Prof. Günter Faltin („Kopf schlägt Kapital“) und Guy Kawasaki („The Art of the Start“), Blue Ocean Strategy und Blue Ocean Leadership von W. Chan Kim / René Mauborgne, Bewertung von Geschäftsmodellen, Lean Start-Up-Ansatz
M05: Data and Information Science | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423108 Methoden und Werkzeuge der Künstlichen Intelligenz 2.5 SWS 5 ECTS
Bereich 1: Künstlichen Intelligenz
- Grundbegriffe
- Überblick über wichtige Methoden im Bereich der Künstlichen Intelligenz
Bereich 2: Optimierung
- Deterministische Methoden
- Klassische stochastische Methoden (z.B. Simulated Annelaing)
- Evolutionäre Methoden
Bereich 3: Neuronale Netze
- Wiederholung natürlicher neuronaler Netze
- Perzeptron und lineare Separabilität
- Grundstrukturen künstlicher neuronaler Netze
- Vorstellung gängiger Frameworks für künstliche neuronale Netze
- Multilayered Perceptron und Error Backpropagation
- Hopfield-Netze
- Markov-Chain-Monte-Carlo-Methoden
- Überblick über weiterführende Architekturen
M06: Überfachliche Qualifikation und Englisch 1 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423109 Professional English for ICT & Business 1.5 SWS 1.5 ECTS
Ziel der Lehrveranstaltung ist es, die Kenntnisse und Fertigkeiten der englischen Sprache für das wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und der Wirtschaft zu verbessern.
Die Studierenden müssen unterschiedliche Textsorten unterscheiden, analysieren und verfassen können. Es werden Strategien zur Erarbeitung komplexer Texte vermittelt, um das Verstehen und Erstellen wissenschaftlicher Texte zu fördern.
Die Studierenden lernen sich klar, strukturiert und ausführlich zu fachspezifischen Sachverhalten zu äußern.
Sie erlernen weiters das Verfassen kurzer Abhandlungen in englischer Sprache zu studiengangsspezifischen Themenbereichen.
Anhand modulübergreifender Aktivitäten anderer Lehrveranstaltungen aus diesem Semester wird der interdisziplinäre Ansatz gefördert, sowohl im direkten/indirekten wie auch synchronen/asynchronen Austausch mit der/dem Lehrenden.
M06: Überfachliche Qualifikation und Englisch 1 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423110 Teamtraining 1 SWS 1 ECTS
Aufgrund der hohen Bedeutung von Gruppenarbeiten wird die Thematik des "TEAMS" in der Lehrveranstaltung beleuchtet. Ziel ist es, den Studierenden vertiefendes Wissen über Teamarbeit (Teambildung, Rollen in Teams, theoretische Konzepte wie z.B. Lokomotion und Kohäsion, Synergieeffekte) zu vermitteln und dieses durch praktische Übungen bzw. Fallbeispiele zu verdeutlichen und anzuwenden. Es wird auch auf bereits erworbene Erfahrungen in Teams eingegangen und es wird Verbesserungspotenzial aufgezeigt. Weiters werden einschlägige Teammodelle vorgestellt, aufgrund derer Teams mit optimaler Teamleistung zusammengestellt werden können, indem sich die individuellen Leistungen der einzelnen Personen bestmöglich ergänzen.
Wahlpflichtfächer:
M01: Wahlpflichtfach | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423114 Freies Wahlfach 2 SWS 5 ECTS
Hier können eine oder mehrere Lehrveranstaltungen aus dem Deaprtment Angewandte Informatik der FH JOANNEUM gewählt werden. Zu beachten ist, dass der Gesamtumfang an SWS mindestens 2 und die Gesamtworkload insgesamt 5 ECTS betragen muss. Die gewählte Lehrveranstaltung bzw. die gewählten Lehrveranstaltungen können nach
Freigabe durch die Studiengangsleitung absolviert werden.
M01: Wahlpflichtfach | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423112 Grundlagen IT Architecture 2 SWS 5 ECTS
- Ein Abriss bezüglich prominenter Serverbetriebssysteme und deren Anwendungsfelder
- Technologien zur Hypervisor-basierten Virtualisierung von Serverbetriebssystemen, Installation und Konfiguration
- Zentrale IT Netzwerkbasisdienste (DHCP, DNS, Datei- und Druckerdienste), Design, Installation und Konfiguration
- LDAP Verzeichnisdienste (Active Directory Domain Services), Design, Installation und Konfiguration
- Konzepte des Identitätsmanagements und deren Umsetzung mit Hilfe von LDAP Verzeichnisdiensten
- Konzepte des rollenbasierten Benutzer- und Zugriffsmanagements und deren Umsetzung mit Hilfe von Benutzergruppen von Computerbetriebssystemen
- Grundlagen des Cloud Computings, prominente Anbieter von Cloud Services und deren Serviceportfolio
M01: Wahlpflichtfach | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423113 Grundlagen Software and Digital Experience Engineering 2 SWS 5 ECTS
Es werden die Grundprinzipien der Programmierung und dabei insbesondere die Programmierparadigmen der Objekt-Orientierung und der Funktionalen Programmierung behandelt, welche im Zuge des restlichen Curriculums in den einschlägigen Lehrveranstaltungen benötigt werden. Ebenso werden grundlegende Daten-Typen und Datenstrukturen vermittelt, und aufgezeigt, wie eigene Datenstrukturen entworfen und umgesetzt werden können. Im Zuge der Lehrveranstaltung werden unterschiedliche Programmiersprachen (bspw. C# und Typescript/JavaScript) verwendet, um die Studierenden auf die Folgesemester vorzubereiten. Daneben werden zentrale Werkzeuge der Multimedia-Anwendungsentwicklung (bspw. Unity) eingesetzt.
M01: Wahlpflichtfach | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423111 Grundlagen Unternehmensführung und Organisation 2 SWS 5 ECTS
Die Lehrveranstaltung gibt einen einführenden Überblick über die Grundlagen der normativen Unternehmensführung. Darauf aufbauend werden die strategischen und operativen Aspekte der Unternehmensführung zusammenfassend vorgestellt und diskutiert. Des Weiteren werden die Gundlagen der Betriebswirtschaftslehre, des Projektmanagements, des Geschäftsprozessmanagements und des Qualitätsmanagements integral behandelt. Im Rahmen des Geschäftsprozessmanagements ist auch eine bedarfsorientierte vertiefende Darstellung der Modellierung von Geschäftsprozessen mittels des Industriestandards BPMN vorgesehen.

2. Semester

M07: Informationsmanagement 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423201 Prozess- und Workflow-Management 1.5 SWS 2.5 ECTS
Diese Lehrveranstaltung vermittelt umfassende theoretische und handlungsorientierte Kompetenzen für die Gestaltung von Geschäftsprozessmanagementsystemen, sowie eine aktuelle Darstellung der Architektur von typischen Workflow Management Systemen (WfMS) und der damit verbundenen informationstechnischen Ausführungsunterstützung (Automatisierung, Digitalisierung). Die beinhaltet insbesonders ein methodischen Vorgehen bei der Ableitung von Geschäftsprozessen aus der Unternehmensstrategie, sowie eine Darstellung der technisch-mathematischen Grundlagen von formalen Modelliersprachen, die Modellierung von Entscheidungen und deren Integration in das Geschäftsprozessmanagement, Business Process Analytics und Process Mining.
M08: Unternehmensführung und Organisation 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423202 Personalmanagement 2 SWS 2.5 ECTS
Grundlagen und Aufgaben des Personalmanagements: Personalplanung, Personalbeschaffung (kennen lernen unterschiedlicher Beschaffungswege und -methoden), BewerberInnenselektion unter Berücksichtigung verschiedener Auswahlmethoden (Bewerbungsgespräch, Assessment Center), Personalentwicklung, Personalverwaltung, Arbeitsrechtliche Grundlagen
Ziel ist es den Studierenden - zum Teil an Hand von Praxissimulationen - eine breite Palette an Instrumentarien des Personalmanagements zu erschließen, den Stellenwert personalbezogener Aufgaben in einem Unternehmen zu vermitteln und damit eine Basis für den möglichen Einsatz von Informationstechnologien zu schaffen.
M09: Entrepreneurship 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423203 Entwicklung von Businessplänen 1.5 SWS 2.5 ECTS
Aufbau und Kerninhalte von Businessplänen; Integrierte Planungsrechnungen mit Planbilanzen, Plan-GuV., Plan-Kapitalflussrechnungen und darauf aufbauender Kennzahlenanalyse (Fokus auf Kennzahlen für Start-Ups), Finanzierungsquellen von Start-Ups, Rechtliche Aspekte für junge Unternehmen (Wahl der Gesellschaftsform, Kooperationsverträge, Patentrecht, steuerliche Aspekte), Typische Problemphasen von Start-Ups
M10: Business Anwendungen 1 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423204 Cloud Strategien und Geschäftsmodelle 1.5 SWS 5 ECTS
- Je nach Aufgabenstellung werden Geschäftsstrategien erarbeitet und Geschäftsmodelle definiert, die mit Hilfe von Clouddiensten abgebildet werden können.
- Durch die Anwendung von diversen Modellen zur Entwicklung von Geschäftsmodellen werden Marktbereiche erschlossen, die für Cloud-gestützte Dienste geeignet sind
- Die Entwicklung von Strategien und Geschäftsmodelle wird sowohl aus der Sicht von Cloudanbietern wie auch aus der Sicht von Cloud Consumern betrachtet
- Ökonomische Beurteilung der entwickelten Geschäftsmodelle hinsichtlich diverser Wirtschaftlichkeitsfaktoren, sowie Bestimmung der Rentabilität notwendiger Investitionen
M11: Überfachliche Qualifikation und Englisch 2 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423205 Gesellschaftspolitische Aspekte der Informationsgesellschaft 1.5 SWS 2.5 ECTS
Die Studierenden verfassen und präsentieren eine schriftliche Seminararbeit zu gesellschaftspolitischen, soziologischen und wirtschaftlichen Aspekten der Informationsgesellschaft und erlernen so eine kritische Auseinandersetzung mit dem Themenbereich.
Vertiefung Software and Digital Experience Engineering:
M14: Software Engineering 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423210 Advanced Software Engineering 1 3 SWS 5 ECTS
Neben der Entwicklung einer Micro-Service Architektur geht es in diesem Kurs um Möglichkeiten zur raschen, aufwandsminimierten Entwicklung hybrider Smart-Phone Anwendungen, die auf mehreren Plattformen (Android, iOS, ...) ausgerollt werden können. Dabei wird großes Augenmerk auf die Erstellung automatisierter Tests gelegt.
M14: Software Engineering 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423211 Software Design and DevOps 1.5 SWS 2.5 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung werden die Grundlagen des Software Designs inklusive der Anwendung klassischer Design Patterns vermittelt. Darüber hinaus werden Werkzeuge zur kontinuierlichen Unterstützung des Software-Entwicklungsprozesses (bspw. CI-Server) behandelt. Durch die immer stärker stattfindende Verschmelzung von Development und Operations (DevOps) ist auch notwendig, zeitgemäße Möglichkeiten für das Ausrollen von Anwendungen zu beherrschen. Hier spielen Container Technologien (bspw. Docker) und leistungsfähige Laufzeitumgebungen für Container (bspw. Kubernetes) eine wichtige Rolle.
M15: Digital Experience Engineering 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423213 Augmented and Virtual Reality Engineering 1.5 SWS 2.5 ECTS
Inhalt dieser Lehrveranstaltung sind die Grundbegriffe des Software-Engineerings für interaktive 3D-Anwendungen im Bereich Augmented und Virtual Reality. Neben den Grundprinzipien der Interfacegestaltung für derartige Applikationen werden Schnittstellen mit Devices und anderen Anwendungen theoretisch behandelt und praktisch eingesetzt.
M15: Digital Experience Engineering 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423212 Interface and Interaction Design 3 SWS 5 ECTS
Die Absolventin/der Absolvent besitzt detaillierte Kenntnisse über die userzentrierte Planung und Entwicklung von Multimediaprodukten, speziell AR- und VR-Anwendungen. Die Studierenden sind mit mindestens einem Werkzeug zur Erstellung von interaktiven AR- und VR-Applikationen vertraut und sind in der Lage, die selbst definierten Applikationen umzusetzen und zu testen.

3. Semester

M16: Business Anwendungen 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423301 Business Intelligence and Analytics 1.5 SWS 2.5 ECTS
- Einführung in Datawarehousing (DWH) und Business Intelligence Methoden
- Grundlegende Kentnisse des DWH Life Cycles
- Entwicklung und Implementierung von ETL-Prozessen in verteilten Datenbanksystemen
- Star- bzw. Snowflake Schema und OLAP Cubes
- Visualisierung von Daten und Informationen
- Diagrammtypen und -eigenschaften
- Bereinigen, Transformieren und Kombinieren von Daten aus mehreren Quellen
- Self-Service Business Intelligence
- Interaktive Visualisierung und Dashboards
- Cloudbasierte BI Services
M17: Projekt | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423303 F&E Projektmanagement 2 SWS 2.5 ECTS
Bereich 1: Grundlagen des F&E-Projektmanagements
- Grundbegriffe und Phasen
- Normen und Standards
- Methoden und Tools
- Grundlagen des agilen Projektmanagements
- Kommunikation, Präsentation und Moderation
- Krisenmamagement
Bereich 2: Förderprojekte
- Wichtige Grundlage hinsichtlich Förderprojekten
- Wichtige Fördergeber und Förderschienen
Bereich 3: Softwaregestütztes Projektmanagement
- Software zum Planen, Steuern und Controlling von Projekten
- Softwaregestütztes Projektmanagement in der Praxis
M17: Projekt | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200423302 Projektarbeit 1 SWS 7.5 ECTS
Bereich 1: Durchführung von Projekten aus dem Bereich Informationsmanagemenmt, insbesondere Themen der gewählten Vertiefungsrichtung
- Auseinandersetzung mit gegebenen Anforderungen
- Erarbeitung unterschiedlicher Lösungsstrategien
- Planung, Durchführung, Steuerung und Controlling des Projekts bzw. Projektfortschritts
- Zusammenarbeit im Team inkl. etwaiger Konfliktlösungen
Bereich 2: Projektdokumentation sowie Dissemination von Projektergebnissen
- Erstellung von Projektdokumentationen auf Basis von Normen, Standards und Vorgaben
- Präsentation und Diskussion des Projektfortschritts sowie der Projektergebnisse
M18: Überfachliche Qualifikation und Englisch 3 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423304 Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben 2 SWS 2.5 ECTS
Aufbauend aus den Erfahrungen aus einem Bachelorstudium wird das praktische und theoretische Wissen über die wesentlichen Aspekte des wissenschaftlichen Arbeitens umfassend vertieft. Dies beinhaltet einerseits eine Diskussion über typische wissenschaftliche Publikationsprozesse, sowie die Erstellung von "Peer-Reviews" für ausgewählte wissenschaftliche Publikationen.. Des Weiteren ist ein fachspezifisches Experiment zu planen, durchzuführen und zu diskutieren. Die Ergebnisse der Experimente sind textuell aufzubereiten und im Rahmen einer Präsentation zu verteidigen und zu reflektieren. Zusätzlich erfolgt eine Einführung in die Grundlagen der Wissenschaftstheorie und handlungsorientierte Anleitungen für die Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit (der Masterarbeit).
Vertiefung Software and Digital Experience Engineering:
M22: Software Engineering 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423308 Advanced Software Engineering 2 2.5 SWS 5 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung werden unterschiedliche Ansätze zur Entwicklung leistungsfähiger, hochparalleler bzw. nebenläufiger System vermittelt. Die Möglichkeiten und damit einhergehend potentiellen Probleme werden besprochen. Im praktischen Teil erfolgen Experimente mit aktorbasierten Systemen, die einen vergleichsweise einfachen und fehlerfreien Zugang zum Thema der parallelen Programmierung bieten.
M23: Digital Experience Engineering 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423309 User Experience Design and Application Development 2 SWS 5 ECTS
Die Studierenden entwickeln Multimediaprodukte nach den Prinzipien des Userzentrierten Designs, testen die Applikationen und erarbeiten Verbesserungsvorschläge. Die Studierenden recherchieren und diskutieren die sozialen Implikationen der Anwendungen und beschäftigen sich mit den wirtschaftlichen, ökologischen und ethischen Fragen, die sich daraus ergeben.
M24: Anwendungen des Software and Digital Experience Engineering | Seminar (Se) | Coursecode: 200423310 Selected Topics in Software Engineering 2 SWS 5 ECTS
Im Zuge dieses Seminars werden jeweils aktuelle Themen aus dem Bereich Software Engineering behandelt. Diese Themen können einerseits aus einem aktuellen, vorgegeben Pool gewählt, oder auch von Studierende eingebracht werden. Nach der Zuordnung eines Themas werden diese von den Studierenden ausgearbeitet und im Zuge des Seminars den KollegInnen vermittelt.

4. Semester

M25: Masterarbeit | Masterarbeit (MA) | Coursecode: 200423401 Masterarbeit und Masterprüfung 0.5 SWS 23 ECTS
Die Studierenden sind in der Lage, Forschungsvorhaben selbstständig und eigenverantwortlich durchzuführen und darauf aufbauend eine Masterarbeit nach bestimmten Normen, Standards und Vorgaben zu erstellen. Zudem sind sie in der Lage, die Ergebnisse von Forschungsarbeiten zu präsentieren, zu reflektieren, zu verteidigen und zu diskutieren.
M25: Masterarbeit | Seminar (Se) | Coursecode: 200423402 Seminar zur Masterarbeit 0.5 SWS 2 ECTS
Bereich 1: Exposé zur Masterarbeit
- Verfassung des Exposés zur Masterarbeit nach bestimmten Normen, Standards und Vorgaben
Bereich 2: Dissemination erster Ergebnisse der Masterarbeit
- Präsentation und Verteidigung erster Ergebnisse der Masterarbeit
- Diskussion über erste Ergebnisse anderer Masterarbeitsprojekte
- Feedback geben und nehmen sowie reflektieren
M26: Überfachliche Qualifikation und Englisch 4 | Seminar (Se) | Coursecode: 200423403 Professional English for ICT and Business: Scientific Writing 1 SWS 1 ECTS
Die Studierenden entwickeln professionelle wissenschaftliche Schreibkompetenz und erlernen und üben das Verfassen wissenschaftlicher Texte in englischer Sprache. Besonderes Augenmerk wird auf Schreibmethoden im englischsprachigen Raum, fachspezifisches Vokabular für den eigenen Fachbereich sowie Verwendung desselben im wissenschaftlichen Kontext gelegt.
M27: Recht | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423404 Arbeitsrecht 1 SWS 1 ECTS
Basierend auf dem Aufbau des österreichischen Rechtssystems werden die Grundzüge des Arbeitsrechts fokussierend behandelt. Durch die Vermittlung der Grundlagen und Zusammenhänge wesentlicher Bereiche des (österreichischen) Wirtschafts- und Arbeitsrechts soll den Studierenden eine praxisrelevante Orientierung geboten werden. Als Schwerpunkte werden weiters die Erlangung von Einblicken in die juristische Denk- und Arbeitsweise sowie in das (rechtliche) Personalmanagement gesehen.
M27: Recht | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423406 IT und Wirtschaftskriminalität 1 SWS 1 ECTS
Im Mittelpunkt der integrierten Lehrveranstaltung steht die Auseinandersetzung mit Fragestellungen aus dem Bereich Wirtschaftskriminalität im Schnittpunkt bzw. im Zusammenspiel mit Informations- und Kommunikationstechnologien. Dabei soll der Frage nachgegangen werden, welche grundsätzlichen Formen von Wirtschaftskriminalität es gibt und inwieweit spezifische Ausprägungen durch IT entweder "unterstützt" werden oder umgekehrt durch IT-Systeme verhindert bzw. erschwert werden können.
M27: Recht | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200423405 Wirtschaftsrechtspraxis 2 SWS 2 ECTS
Im Mittelpunkt der integrierten Lehrveranstaltung steht die Intention, an Hand von konkreten (teilweise konstruierten Fällen) die wichtigsten in den anderen Rechts-Lehrveranstaltungen erworbenen Kenntnisse zu erproben und zu vertiefen. Dabei sollen typische Vertragserstellungs- sowie Vertragsverhandlungssituationen vor konkreten wirtschaftlichen Hintergründen (Angebotserstellung und -verhandlung, Erstellung und Verhandlung z.B. eines Franchise-Vertrages, Leasingvertrages, Technologie(-kooperations-)vertrages, eines Lizenzvertrages) in Gruppen erarbeitet und in der Folge erlebt werden.