Department Gesundheitsstudien

Biomedizinische Analytik

Nach dem Studium

Beruf & Jobchancen

Berufsfelder

Die molekulare Diagnostik ist in der medizinischen Arbeit unverzichtbar geworden. Als Biomedizinische Analytikerinnen und Analytiker führen unsere Absolventinnen und Absolventen eigenverantwortlich Analyseprozesse durch.

Sie sind in unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten tätig: von der Hämatologie und Klinischen Chemie über die Immunologie und Mikrobiologie bis hin zur Humangenetik und Gentechnologie. Sie arbeiten dabei nicht nur in öffentlichen und privaten Krankenhäusern oder Universitätskliniken, sondern auch in den folgenden Gesundheitseinrichtungen:

  • Plasmazentren
  • bakteriologisch-serologische Untersuchungsanstalten
  • Rehabilitations- und Kuranstalten
  • veterinärmedizinische Labore
  • Forschungsinstituten
  • Rettungsorganisationen
  • private Laborinstituten
  • Facharztpraxen und Laborgemeinschaften

Auch eine freiberufliche Tätigkeit ist für unsere Absolventinnen und Absolventen möglich. Praxisorientiertes Fachwissen, soziale Kompetenzen, Fremdsprachen oder IT-Kenntnisse eröffnen ihnen neue berufliche Perspektiven: etwa im Bereich des Qualitätsmanagements im Gesundheitssystem, des Produktmanagements oder der Leistungsdiagnostik in der Sportmedizin.