Automotive Testing Lab

Die Akkreditierung

 
Die Akkreditierung

Mit langjähriger Expertise und Erfahrung in der Abgasmessung ist das Automotive Testing Lab seit vielen Jahren zuverlässiger Partner internationaler Premiumhersteller der Automobilindustrie. Um die Qualität der Dienstleistungen für unsere Partner und Kunden kontinuierlich zu steigern, arbeiten wir laufend an der Weiterentwicklung und Optimierung der Maßnahmen, Vorgaben und Prozesse im Automotive Testing Lab.

Bereits im Jahr 2000 hat das Automotive Testing Lab Schritt für Schritt ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem gemäß der EN 17025 („Anforderungen an die Kompetenz von Prüflaboratorien“) eingeführt; es wird seitdem laufend weiterentwickelt und perfektioniert. 2004 hat das Institut Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering nach EN 17025 die formelle Anerkennung durch die Akkreditierung Austria erlangt und hält diese seither aufrecht. 2020 wurde das Automotive Testing Lab als erste Prüfstelle in Österreich für Abgasmessungen mit mobilen Messgeräten (PEMS) akkreditiert. Diese Messungen, die im realen Straßenverkehr erfolgen, sind Teil eines EU-Prüfstandards für internationale Neuzulassungen von Personenfahrzeugen.

Weitere Informationen zur Akkreditierung als RDE-Prüfstelle finden Sie hier.

Aktuelle Prüfverfahren im akkreditierten Umfang:
Prüfung Typ I*:
  • Ermittlung der Abgasemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen auf dem Rollenprüfstand im neuen europäischen Fahrzyklus NEFZ
  • Ermittlung der CO2-Emissionen und des Kraftstoffverbrauchs von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen auf dem Rollenprüfstand im NEFZ
  • Prüfung der durchschnittlichen Abgasemissionen bei Umgebungsbedingungen
  • Prüfung der Dauerhaltbarkeit von emissionsmindernden Einrichtungen (nur Prüfung, keine Alterung)
Prüfung Typ II*:
  • Ermittlung der Abgasemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen im Leerlauf (Gilt nur für Fahrzeuge mit Ottomotoren)
  • Prüfung der Emission von Kohlenmonoxid im Leerlauf
Prüfung Typ IV*:
  • Ermittlung der Verdunstungsemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen (SHED). Durchgeführt werden eine Heißabstellprüfung und eine Tagesemissionsprüfung über 24 Stunden (Gilt nur für Fahrzeuge mit Ottomotoren)
Prüfung Typ I, II und IV*:
  • Überprüfung der Übereinstimmung der Produktion (Conformity of Production)
  • Übereinstimmung in Betrieb befindlicher Fahrzeuge (In-use-Überprüfung), die gemäß EG 715/2007 typgenehmigt wurden.
EPA 40 CFR Part 86:
  • Ermittlung der Abgasemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen auf dem Rollenprüfstand im amerikanischen Fahrzyklus FTP 75
  • Ermittlung der Abgasemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen auf dem Rollenprüfstand im amerikanischen Hochlast-Fahrzyklus US 06 (Gilt nur für Fahrzeuge mit Ottomotoren)
  • Ermittlung der Verdunstungsemissionen von PKWs und leichten Nutzfahrzeugen im zweitägigen Ergänzungstest. Durchgeführt werden eine Heißabstellprüfung und eine Tagesemissionsprüfung über 48 Stunden (Gilt nur für Fahrzeuge mit Ottomotoren)