Direkt zum Inhalt wechseln

Maximilian Kottnig erzählt von seinem Auslandssemester in Spanien. Von den ersten Schritten in der neuen Umgebung über die lebendige Kultur Spaniens bis hin zu tiefgreifenden persönlichen Erkenntnissen – tauchen wir gemeinsam ein in eine Geschichte von Abenteuer, Selbstentdeckung und lebensverändernden Erfahrungen.

„Wirtschaftsinformatik“-Studierender Julian Feistritzer absolvierte ein Auslandssemester in Finnland und gibt Einblicke in sein Leben dort.

„Architektur“-Studierender Philipp Feichtinger absolvierte ein Auslandssemester an der Chalmers University of Technology in Göteborg, Schweden.

Manuel Slupetzky hat in der Halbzeitpause seines Masterstudiums „Energy and Transport Management“ im Ausland Energie getankt und wertvolle Lebenserfahrung gesammelt. Hier plaudert er aus dem Nähkästchen und erzählt davon, wie es dazu kam.

Im Rahmen des Erasmus+ Programmes nahmen elf Studierende und ein Dozent des Masterstudienganges „Energy and Transport Management“ an der „International Week – Sustainable Cities and Communities“ in Hasselt, Belgien teil und knüpften internationale Kontakte fürs Leben.

Der „Journalismus und Public Relations (PR)“-Student Martin Pfandl absolviert derzeit ein Auslandssemester in England. Hier erzählt er von seinen Erfahrungen und Eindrücken.

Ein Auslandssemester ist für viele Studierende eine unvergessliche Erfahrung während der Ausbildungszeit. Studierendenmobilität ist auch in Zeiten der Pandemie möglich. Student:innen des Bachelorstudiums „Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement“ haben sich daher auf den Weg ins Auslandssemester nach Finnland gemacht. Im Blogbeitrag haben wir die schönsten Fotos und Erfahrungen für Sie zusammengefasst.

Ein ERASMUS-Aufenthalt ist immer mit vielen spannenden Eindrücken, neuen Kulturen und Erfahrungen für ein Leben lang verbunden. An der FH JOANNEUM setzt sich eine Mitarbeiterin besonders dafür ein, dass der Traum vom Auslandsaufenthalt für unsere Studierenden und Mitarbeiter:innen in Erfüllung geht. Dafür wurde ihre Arbeit von der ERASMUS-Nationalagentur als hervorragend bezeichnet und wir haben sie dazu interviewt.

Fünf Studierende des Instituts Informationsmanagement berichten von ihrem derzeitigen Auslandssemester, welches von zahlreichen neuen Eindrücken geprägt ist.

Andere Länder entdecken ist für viele Menschen ein fixer Bestandteil im Leben. Auch für die Oberösterreicherin Anna Prechtl war das Auslandssemester ein ausschlaggebender Punkt für die Wahl des Bachelorstudienganges „Management internationaler Geschäftsprozesse“. Sie erzählt uns, was Sprachen damit zu tun haben und warum sie im Studium Freunde fürs Leben gefunden hat.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.