Forschung

FAIRCHAIN

Innovative technological, organisational and social solutions for FAIRer dairy and fruit and vegetable value CHAINs

 

Im Projekt FAIRCHAIN werden von 2020 bis 2024 innovative technologische, organisatorische und soziale Lösungen für eine nachhaltigere Lebensmittelkette im Obst-, Gemüse- und Milchsektor in acht europäischen Ländern umgesetzt. Gefördert wird das EU-Projekt im Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020. Das Projektvolumen beträgt rund acht Millionen Euro.

Projektlogo
Projektlogo

Food Innovation Incubator

Die Forschungsgruppe Nachhaltige Lebensmittelsysteme des Instituts Angewandte Produktionswissenschaften ist für die österreichische Fallstudie der insgesamt sechs internationalen Beispielumsetzungen verantwortlich.

Methodisch wird an der FH JOANNEUM ein Food Innovation Incubator für ko-kreative Prozesse mit steirischen Stakeholdern aus der Landwirtschaft und dem Lebensmittelsektor eingerichtet. Das Ziel ist es, Innovationen wie beispielsweise neue Produkte, Prozesse und Geschäftsideen zu initiieren und zu begleiten. Hierzu werden die Räumlichkeiten des modernst ausgestatteten Food Processing Lab genutzt.

Unterstützt wird das Forschungsteam der FH JOANNEUM vom Institute for Systems and Innovation Research der Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der Angewandten Forschung. Durch den ko-kreativen Ansatz des Projeks kommt es zu einem gezielten Austausch mit den internationalen Projektpartnern.