Institut

Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement

 
Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement 3

„Energiewende, Elektromobilität oder Smart Citys werden uns in der nahen Zukunft vor technologische und gesellschaftliche Herausforderungen stellen. Wir bilden Expertinnen und Experten aus, die sich diesen Herausforderungen stellen und Lebensräume der Zukunft gestalten.“

Institutsleiter Uwe Trattnig

Umweltgerechte Energieversorgung & intelligente Mobilitätssysteme

Das Institut Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement ist am Department Bauen, Energie & Gesellschaft angesiedelt. Die thematischen Herausforderungen des Departments liegen unter anderem in einer verkehrsmäßig und energetisch nachhaltigen Stadtplanung und in neuen Energiestrategien. In diesem Kontext wurden bereits in der Vergangenheit im departmentübergreifenden F&E-Projekt ÖKOTOPIA Grundlagen für eine an inklusiven Strategien orientierte Stadtentwicklung erarbeitet.

Seinen Forschungsschwerpunkt sieht das Institut in Smart-City-Modellierungen und Simulationen.

Die genannten Schwerpunkte werden in Projekten – auch in Kooperation mit teils internationalen Firmenpartnern und unterstützt durch öffentliche Förderprogramme – weiterentwickelt. Zu den Partnern zählen Unternehmen aus der energieintensiven Industrie ebenso wie die wichtigsten Verkehrsunternehmen Österreichs.

alt
Foto: FH JOANNEUM / Stefan Leitner
Forschungsprojekte

Aktuell besteht eine mehrere Einzelprojekte umfassende Verkehrstelematik‐Linie zum Thema Navigation von blinden und sehbehinderten Personen in städtischen Innen‐ und Außenräumen, die auch 2015 mit dem Staatspreis für Mobilität in der Kategorie „Forschen.Entwickeln.Neue Wege weisen“ ausgezeichnet wurde.

Im Energiebereich werden Projekte zum Einsatz alternativer Energien in kommunalen und industriellen Szenarien bearbeitet.

Studiengänge