Department Management

International Industrial Management

Vor dem Studium

 

Voraussetzungen für das Studium

Wenn Sie einen Studienabschluss

  • eines facheinschlägigen Bachelorstudiums oder
  • einer gleichwertigen Ausbildung

nachweisen können, erfüllen Sie die Voraussetzungen für das Masterstudium. Als facheinschlägige Bachelor- oder Diplomstudien gelten Wirtschaftsingenieur-Bachelor- oder Diplomstudien österreichischer oder vergleichbarer ausländischer Universitäten und Fachhochschulen.

Folgende Kernfachbereiche müssen mindestens nachweisbar sein:

  • Betriebswirtschaftliche Fächer: 14 ECTS-Punkte
  • Logistik und Prozessmanagement: 8 ECTS-Punkte
  • Produktionswirtschaftliche Fächer und Qualitätsmanagement: 6 ECTS-Punkte
  • Angewandte Informatik: 10 ECTS-Punkte
  • Technische Fächer: 30 ECTS-Punkte

Auch mit einem qualifizierten Studienabschluss eines facheinschlägigen technischen Bachelor- oder Diplomstudiums können Sie dieses Masterstudium besuchen.

Der Zugang zum Masterstudium „International Industrial Management“ kann aus einem breiten Spektrum von Bachelorstudiengängen an unterschiedlichen Universitäten und Hochschulen erfolgen. Wie zum Beispiel:

Bachelor- und Masterstudiengänge der FH JOANNEUM:

  • Industriewirtschaft / Industrial Management
  • Advanced Electronic Engineering
  • Advanced Security Engineering
  • Bauplanung und Bauwirtschaft
  • E-Health
  • Elektronik & Technologiemanagement
  • Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement
  • Energy and Transport Management
  • Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering
  • Industrial Design
  • Informationsmanagement
  • Internettechnik
  • Internettechnik
  • Luftfahrt / Aviation
  • Nachhaltiges Lebensmittelmanagement
  • Produktionstechnik und Organisation
  • Software Design

Bachelor- und Masterstudiengänge anderer Universitäten und Hochschulen (Auszug):

  • Anlagenbau
  • Architektur
  • Automatisierungstechnik
  • Bauingenieurwesen bzw. Baumanagement
  • Bio- und Umwelttechnik (Bioengineering)
  • Biomedizinische Informatik bzw. Ingenieurswissenschaften
  • Bionik / Biotechnologie / Biomimetics in Energy Systems
  • Business Process Engineering & Management
  • Communication Engineering
  • Digitale Medientechnologien
  • Eisenbahn-Infrastrukturtechnik
  • Elektronik mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Embedded Systems
  • Energie- und Umweltmanagement
  • EntwicklungsingenieurIn mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Erneuerbare Urbane Energiesysteme
  • Game Engineering und Simulation
  • Gebäudetechnik und Gebäudemanagement
  • Geoinformation
  • Gesundheits- und Rehabilitationstechnik
  • Hardware-Software-Design
  • Health Care mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • High Tech Manufacturing
  • Holztechnologie & Holzbau
  • Industrial Simulation
  • Informationsmanagement und Computersicherheit / Information Security
  • Informationstechnologien mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Innovations- und/oder Produkt-Management
  • Integriertes Sicherheitsmanagement
  • Intelligent Transport Systems
  • Interactive Media
  • IT Infrastruktur-Management
  • Lebensmittel- & Rohstofftechnologie
  • Maschinenbau mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Mathematik
  • Mechatronik mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Medical and Pharmaceutical Biotechnology
  • Medientechnik und -design
  • Medizintechnik / medizinische Informationstechnik
  • Mobile Computing
  • Multimedia und Softwareentwicklung
  • Nachhaltige Energiesysteme bzw. Nachhaltigkeit in der Bautechnik
  • Netzwerktechnik und Kommunikation
  • Operations Management
  • Produktdesign und Technische Kommunikation
  • Produktion und Management
  • Qualitätsmanagement
  • Sportgerätetechnik / Sports-Equipment Technology
  • Systems Design
  • Technisches Umweltmanagement und Ökotoxikologie
  • Technisches Vertriebsmanagement
  • Telekommunikation und Internettechnologie
  • Umwelt-, Verfahrens- & Energietechnik
  • Verfahrenstechnik mit unterschiedlichen Schwerpunkten
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftsingenieurwesen mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Die Auflistung stellt lediglich eine Auswahl der infrage kommenden Hochschulstudien dar. Weitere ähnlich Studienrichtungen sind ebenfalls zulässig. Auch bei Abschluss eines inhaltlich äquivalenten Studiums von anderen Hochschulen oder aus anderen Ländern freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für den Fall, dass eine Gleichwertigkeit Ihres Studienabschlusses gegeben ist und nur einzelne Ergänzungen fehlen, wird eine Teilnahme am Studiengang mit der Auflage von Prüfungen verbunden, die Sie je nach Umfang im Zuge des ersten Studienjahres ablegen können. Weist das Vorstudium zu wenig technische Anteile auf, können die fehlenden Mindestinhalte definiert und nach Maßgabe freier Ressourcen im Rahmen des Bachelorstudiums „Industriewirtschaft / Industrial Management“ absolviert werden.

In fraglichen Fällen obliegt es der Studiengangsleitung zu entscheiden, ob die Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind. Eine verbindliche Auskunft darüber erhalten Sie nach Einlangen Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Sprachkenntnisse

Deutsch und Englisch sind die Unterrichtssprachen am Studiengang. Mit Sprachkenntnissen auf Level B2 können Sie den Studieninhalten ohne Probleme folgen. Bestätigen Sie uns Ihre Sprachkenntnisse bitte mit einem Zertifikat sofern Sie nicht in Maturazeugnissen oder ähnlichen Diplomen genannt sind.

Zusatzinformation für die Wahl der Module im ersten Semester

Absolventinnen und Absolventen eines Wirtschaftsingnieurstudiums müssen im ersten Semester das Modul Technology Management wählen.

Absolventinnen und Absolventen technischer Studienrichtungen ohne wirtschaftliche Vorkenntnisse müssen im ersten Semester das Modul General Management wählen.

Bei Studiengängen oder anderen Hochschulabschlüssen, bei denen diese Unterscheidung nicht sinnvoll durchführbar ist, wie beispielsweise bei technischen Studiengängen mit wirtschaftswissenschaftlichen Lehrveranstaltungen, wird eine spezifische Beurteilung durch die Studiengangsleitung durchgeführt. Allenfalls wird eine Mischung der beiden im Curriculum vorgesehenen Vertiefungen Technology Management sowie General Management im ersten Semester – mit der insgesamt gleichen ECTS-Anzahl nach Maßgabe der organisatorischen Möglichkeiten – angeboten.

Sie sind keine österreichische Staatsbürgerin oder kein österreichischer Staatsbürger?

Für Sie gibt es einige Besonderheiten zu beachten. Mehr Informationen dazu finden Sie in unter dem Menüpunkt Internationale BewerberInnen.