Info-Sessions

Virtual Open House am 3. Juni 2020

 
Virtual Open House am 3. Juni

Wir laden Sie herzlich am 3. Juni von 16:00 bis 20:00 Uhr zu unserem virtuellen Open House ein. Informieren Sie sich über unser Bachelor- und Masterstudienangebt und lernen Sie die Studiengänge, für die man sich noch bis 8. Juni 2020 bewerben kann, in Präsentationen, Interviews oder Probevorlesungen kennen.

Am 3. Juni 2020 präsentieren die Departments Angewandte Informatik, Gesundheitsstudien und Management ihr Bachelor- und Masterstudienangebot. Interessentinnen und Interessenten können direkt über einen Link in die Info-Sessions via Microsoft Teams beim virtuellen Open House einsteigen. Bei der mobilen Version bitte die App „Microsoft Teams“ herunterladen, bei der Desktop-Ansicht den Link direkt im Browser öffnen.

Info-Sessions zum Studienangebot

16:00 | Studienangebot − Bachelor

Erfahren Sie alles rund um das Bachelorstudienangebot sowie das Studieren an der FH JOANNEUM.

17:20 | Studienangebot − Master

Erfahren Sie alles rund um das Masterstudienangebot sowie das Studieren an der FH JOANNEUM.

Tipps zu Bewerbung und Aufnahme

16:20 | Tipps zu Bewerbung und Aufnahme − Bachelor

Unsere Studienberaterinnen geben wertvolle Tipps für eine erfolgreichn Bewerbung und zum Aufnahmeprozess der FH JOANNEUM.

17:40 | Tipps zu Bewerbung und Aufnahme − Master

Unsere Studienberaterinnen geben wertvolle Tipps für eine erfolgreichn Bewerbung und zum Aufnahmeprozess der FH JOANNEUM

Department Angewandte Informatik

Info-Sessions Bachelorstudiengänge

16:00 | Gesundheitsinformatik / eHealth − Präsentation

Studiengangsleiter Robert Mischak spricht in einer kurzen Präsentation über die wichtigsten Fakten und Inhalte des Bachelorstudiums Gesundheitsinformatik / eHealth.

16:20 | Gesundheitsinformatik / eHealth − Interview

Lehrende und Studierende geben einen Einblick ins Studium Gesundheitsinformatik / eHealth und stehen für Fragen zur Verfügung.

17:20 | Informationsmanagement − Präsentation

Kurzvorstellung des Bachelorstudiums Informationsmanagement − Ausbildungsinhalte, berufliche Qualifikation und Studienalltag. Im Anschluss daran Frage- & Antwort-Session.

17:40 | Informationsmanagement − Probevorlesung

Kurzeinführung in das Informationsmanagement: begriffliche und thematische Einordnung, Aufgaben und Bedeutung im digitalen Wirtschaftsleben. Lesen Sie mehr zum Studium.

18:00 | Internettechnik − Präsentation

Wir stellen Ihnen unser Vollzeit-Bachelorstudium Internettechnik vor und beantworten Ihre Fragen rund um den Studiengang sowie das Leben am Campus in Kapfenberg und vieles mehr.

18:20 | Internettechnik − Probevorlesung

18:40 | Software Design − Präsentation

Wir stellen Ihnen unser berufsbegleitendes Bachelorstudium Software Design vor und beantworten Ihre Fragen rund um den Studiengang sowie das Leben am Campus in Kapfenberg und vieles mehr.

19:00 | Software Design − Probevorlesung

Diese Probevorlesung zeigt, dass neben der Funktionalität von Software auch das Design eine wichtige Rolle spielt. Anhand eines kleinen Beispiels wird gezeigt, wie gutes Design und Best Practices die Qualität und Wartbarkeit von Software erhöhen können. Lesen Sie mehr zum Studium.

19:20 | Mobile Sotware Development − Präsentation

Die Themen sind Karriere mit Mobile Software Development, Besonderheiten der dualen Ausbildung sowie Inhalte des Studiums.

19:40 | Mobile Software Development − Probevorlesung

Kochrezept für eine App: Eine App ist schnell installiert und einfach zu bedienen. Doch was steckt dahinter? Der Vortrag gibt einen Einblick in die verschiedenen Phasen der App-Entwicklung – vom Systementwurf über das Design und die Programmierung bis zur Anwendung. Lesen Sie mehr zum Studium.

Info-Sessions Masterstudiengänge

16:00 | eHealth −Interview

Lehrende und Studierende geben einen Einblick ins Studium eHealth und stehen für Fragen zur Verfügung.

16:20 | eHealth − Präsentation

Studiengangsleiter Robert Mischak spricht in einer kurzen Präsentation über die wichtigsten Fakten und Inhalte des Masterstudiums.

17:00 | Data and Information Science − Präsentation

Weltweit entstehen pro Sekunde 1.3 Petabyte an Daten. Die Analyse solcher Datenmengen erfordert Methoden aus den Bereichen Machine Learning und Artifical Intelligence, wodurch Data Scientists am Arbeitsmarkt sehr gefragt sind. Erfahren Sie in unserer Info-Session mit der Studiengangsleitung und einer Studierenden mehr über das Studium Data and Information Science.

17:20 | IT-Recht & Management − Präsentation

Wir stellen Ihnen unser berufsbegleitendes Masterstudium IT-Recht & Management vor und beantworten Ihre Fragen rund um den Studiengang sowie das Leben am Campus in Kapfenberg und vieles mehr.

17:40 | IT-Recht & Management − Probevorlesung

18:00 | IT & Mobile Security − Präsentation

Wir stellen Ihnen unser berufsbegleitendes Masterstudium IT & Mobile Security vor und beantworten Ihre Fragen rund um den Studiengang sowie das Leben am Campus in Kapfenberg und vieles mehr.

18:20 | IT & Mobile Security − Probevorlesung

Um erfolgreich in der Verteidigung von IT-Systemen zu sein, ist es essenziell zu wissen, welche Gefahren existieren. In dieser Probevorlesung lernen Sie die Angriffsseite des Studiums IT & Mobile Security kennen: von der Informationsbeschaffung, über die initiale Infektion, bis hin zur Erreichung von Administrationsrechten auf einem System.

18:40 | Informationsmanagement − Präsentation

Kurzvorstellung des Masterstudiengangs „Informationsmanagement“ mit den beiden Studienrichtungen IT Architecture und Software and Digital Experience Engineering − Ausbildungsinhalte, berufliche Qualifikation und Studienalltag. Im Anschluss daran Frage- & Antwort-Session.

19:00 | Informationsmanagement − Probevorlesung

Kurzeinführung in das Informationsmanagement: begriffliche und thematische Einordnung, Aufgaben und Bedeutung im digitalen Wirtschaftsleben. Lesen Sie mehr zu IT Architecture und Software and Digital Experience Engineering.

Department Gesundheitsstudien

Info-Sessions Bachelorstudiengänge

16:40 | Radiologietechnologie − Präsentation & Probevorlesung

Radiologietechnologie – Durchblick mit neuen Perspektiven: Das Feld der Radiologietechnologie umfasst die konventionelle Radiologie, die Nuklearmedizin und die Strahlentherapie. Wir sprechen in der Session auch über weniger bekannte Abwendungen wie etwa der Gestaltung und Analyse von Kunstwerken, mit Röntgenstrahlung, der Materialtestung für Flugzeuge oder andere Kuriositäten der Bildgebung.

17:00 | Radiologietechnologie − Präsentation & Probevorlesung

Radiologietechnologie – Durchblick mit neuen Perspektiven: Das Feld der Radiologietechnologie umfasst die konventionelle Radiologie, die Nuklearmedizin und die Strahlentherapie. Wir sprechen in der Session auch über weniger bekannte Abwendungen wie etwa der Gestaltung und Analyse von Kunstwerken, mit Röntgenstrahlung, der Materialtestung für Flugzeuge oder andere Kuriositäten der Bildgebung.

18:40 | Gesundheits- und Krankenpflege − Präsentation

World Coffee: Get-together mit Lehrenden des Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege. Sie erhalten allgemeine und administrative Informationen rund um das Bachelorstudium.

19:00 | Gesundheits- und Krankenpflege − Interview

Tauschen Sie sich mit Studierenden des Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege aus.

Info-Sessions Masterstudiengang

16:00 | Massenspektrometrie und molekulare Analytik − Präsentation

Die Inhalte, Organisation und didaktischen Prinzipien des Masterstudiengangs Massenspektrometrie und molekulare Analytik werden präsentiert und individuelle Fragen beantwortet.

16:20 | Massenspektrometrie und molekulare Analytik − Präsentation

Die Inhalte, Organisation und didaktischen Prinzipien des Masterstudiengangs Massenspektrometrie und molekulare Analytik werden präsentiert und individuelle Fragen beantwortet.

Department Management

Info-Sessions Bachelorstudiengänge

16:40 | Management Internationaler Geschäftsprozesse −
Interview

In dieser Session erfolgt ein Interview mit zwei Studierenden des Studiengangs Management Internationaler Geschäftsprozesse durch die Studiengangsleiterin Doris Kiendl. Besprochen werden unter anderem die Themen Auslandssemester, Berufspraktikum und aktive Beteiligung der Studierenden an Firmenprojekten. Studieninteressierte haben die Möglichkeit, direkt Fragen an die Studierenden und die Studiengangsleiterin zu stellen.

17:00 | Management Internationaler Geschäftsprozesse −
Interview

In dieser Session erfolgt ein Interview mit Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Management Internationaler Geschäftsprozesse durch die Studiengangsleiterin Doris Kiendl. Besprochen werden unter anderem die Themen Karrieremöglichkeiten und Berufseinstieg nach dem Studium. Studieninteressierte haben die Möglichkeit, direkt Fragen an die Absolventinnen und Absolventen und die Studiengangsleiterin zu stellen.

17:20 | Gesundheitsmanagement im Toursimus − Interview

Interview mit Antworten zu folgenden Fragen: Warum sollte man Gesundheitsmanagement im Tourismus studieren? Was erwartet die Studierenden im Studium? Welche Berufsmöglichkeiten hat man nach dem Studium? Wie läuft das Studium ab? Wie ist es in Bad Gleichenberg zu studieren?

17:40 | Gesundheitsmanagement im Toursimus −
Probevorlesung

17:40 – 17:50: Tourismus in der Krise: Wohin werden wir in Zukunft reisen? Vorlesung mit Tourismusforscher Prof. (FH) Dr. Mag. Mag. Harald A. Friedl
17:50 - 18:00: Was ist eigentlich diese Epidemiologie, von der gerade alle sprechen? Vorlesung mit Gesundheitswissenschafter Dr. Mag. Frank M. Amort

18:00 | Bank- und Versicherungswirtschaft − Präsentation

Erhalten Sie relavente Informationen zum Studium Bank- und Versicherungswirtschaft aus erster Hand von dem Studiengangsleiter Michael Murg. Im Zuge der Session werden das Curriculum vorgestellt und die Themen Bewerbung, Aufnahme, Organisation und Studieninhalte erläutert.

18:20 | Bank- und Versicherungswirtschaft − Interview

Welche Berufe kann man nach dem Studium Bank- und Versicherungswirtschaft ausüben? Wie ist es berufsbegleitend zu studieren? Was zeichnet die Vortragenden aus der Praxis aus? Diese und viele weitere relevante Fragen zum Studium werden von einer Absolventin oder einem Absolventen des Bachelorstudiums beantwortet. Fragen aus dem Publikum sind jederzeit gerne willkommen.

19:20 | Industrial Management − Präsentation

Wirtschaft, Technik und internationale Möglichkeiten. Mit Industrial Management offen bleiben für die Zukunft: mit Menschen arbeiten, Verantwortung übernehmen und überdurchschnittlich verdienen.

19:40 | Industrial Management − Probevorlesung

Wie organisiert man ein Unternehmen erfolgreich, worauf muss geachtet werden, wie werde ich eine guter Leaderin bzw. ein guter Leader? In dieser Vorlesung erleben Sie diese Themen mit Studierenden von Industrial Management anhand eines praktischen Fallbeispiels.

Info-Sessions Masterstudiengänge

16:40 | Business in Emerging Markets − Präsentation

Global, connected, and multi-cultural: The business world is rapidly transforming. Emerging economic powerhouses are increasing their share of the global market. Learn more about this state of the art Master’s programme and our graduates’ advantages in the global job market in this infosession with the head of the degree programme and a student of Business in Emerging Markets.

18:00 | Gesundheits-, Tourismus- & Sportmanagement −
Interview

Wir beantworten folgende Fragen: Warum sollte man Gesundheits- Tourismus- und Sportmanagement studieren? Was erwartet die Studierenden in den Studienrichtungen Gesundheitsmanagement und Public Health, Gesundheitstourismus und Freizeitmanagement sowie Sport- und Eventmanagement. Welche Berufsmöglichkeiten hat man nach dem Studium? Wie läuft das Studium ab? Wie ist es in Bad Gleichenberg zu studieren?

18:20 | Gesundheits-, Tourismus- & Sportmanagement −
Experten-Talk

Experten-Talk − Mit Weitblick durch die Krise: Was können die Studierenden der Studienrichtungen Gesundheitsmanagement und Public Health, Gesundheitstourismus und Freizeitmanagement sowie Sport- und Eventmanagement aus ihrem Studium mitnehmen, um wirtschaftliche Herausforderungen mit Innovationskraft und Weitsicht zu meistern? Wir diskutieren mit Tourismusforscher Prof. (FH) Dr. Mag. Mag. Harald A. Friedl, dem Gesundheitswissenschafter Dr. Mag. Frank M. Amort und dem Reise- und Eventprofi Mag. (FH) Thomas Kenyeri.

18:40 | Bank- und Versicherungsmanagement − Präsentation

Erhalten Sie die neuesten Informationen zum neuen Curriculum des Masterstudiums und den Spezialisierungen Bankmanagement und Versicherungsmanagement aus erster Hand von dem Studiengangsleiter Michael Murg. Im Zuge der Session wird das Curriculum vorgestellt und die Themen Bewerbung, Aufnahme, Organisation und Studieninhalte erläutert.

19:00 | Bank- und Versicherungsmanagement − Interview

Was zeichnet das Managementstudium aus? Wie funktioniert die Spezialisierung auf Bankmanagement oder Versicherungsmanagement?  Wie ist es berufsbegleitend zu studieren? Was zeichnet die Vortragenden aus der Praxis aus? Diese und viele weitere relevante Fragen zum Studium werden von einer Absolventin oder einem Absolventen des Masterstudiums beantwortet. Fragen aus dem Publikum sind jederzeit gerne willkommen.

19:20 | International Industrial Management − Probevorlseung

Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren in der Wirtschaft: Wie kann man Unternehmen erfolgreich durch Veränderungen führen? Aktuelle Beispiele (derzeit Covid-19), werden mit medialer Unterstützung (Video) in Gruppen-Diskussionen und Fallbeispielen bearbeitet, um das theoretische Wissen in der Praxis anzuwenden. Mehr zum Studium

19:40 | International Industrial Management − Präsentation

International Industrial Management bildet die Managerinnen und Manager von morgen aus – Wirtschaft und Technik mit internationalem Input bringt den Erfolg. Die Vertiefungen „Supply Chain Engineering“ und „Smart Production & Services“ bereiten die Absolventinnen und Absolventen auf die unternehmerischen Herausforderungen der Zukunft vor und führen zu Top-Job und Top-Karrierechancen.

Tipp:

Alle Bachelor- und Masterstudiengänge, für die man sich noch bis zum 8. Juni 2020 bewerben kann, finden Sie hier.