Direkt zum Inhalt wechseln

Unter dem Motto „Wir spielen! Und feiern 25 Jahre ZML – Innovative Lernszenarien an der FH JOANNEUM“ haben wir, das ZML – Innovative Lernszenarien, gemeinsam mit Planspielexperten Wolfgang Gruber, ein spannendes Planspiel zur Gestaltung eines zukunftsweisenden (Bachelor-)Studiengangs entwickelt, welches im Rahmen des 22. E-Learning Tages am 19. September 2023 mit den Teilnehmer:innen zum Einsatz kam. Bei der anschließenden Jubiläumsfeier anlässlich unseres 25-jährigen Bestehens stießen wir auf weitere kreative und innovative Jahre an.

Johanna Sumper profitiert vom Masterstudiengang „System Test Engineering“ direkt und in hohem Maße bei der Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit im Bereich Component Verification and System Validation bei Infineon Technologies. Welche spezifischen Aspekte für sie besonders interessant waren und ihr Berufsleben bereichert haben, erzählt sie im folgenden Interview.

Am 22. E-Learning Tag steht die Interaktion zwischen den Teilnehmenden im Mittelpunkt. Es gibt keine herkömmliche Konferenz, sondern es wird gespielt. Menschen an Hochschulen erleben gerade eine intensive, herausfordernde Zeit. Die Studierenden ändern sich, Inhalte werden hinterfragt und ganzheitliche, interdisziplinäre Inhalte kommen dazu. Wie soll also ein Bachelor-Studiengang aussehen, der modern, innovativ und ansprechend ist, und die Studierenden gut auf diese unsichere, komplexe Welt vorbereitet? Das Planspiel wurde am ZML – Innovative Lernszenarien entwickelt; Rollenbeschreibungen, Interviewleitfaden sowie das Setting können unter einer offenen Lizenz [1] von anderen genützt werden.

Mit diesem Geständnis beginnt Erik Pirolts Geschichte der Leidenschaft für Elektrotechnik, die ihn an die FH JOANNEUM geführt hat. Im Interview spricht er darüber, warum er sich im Studiengang „Elektronik und Computer Engineering“ vollkommen wohl fühlt, das Studium für seinen Wissensdrang perfekt geeignet ist und wie er den glorreichen Sieg bei Crazy Car errungen hat.

Mit 1. Juli 2022 hat Marie-Therese Sagl die Leitung des Instituts Soziale Arbeit von Gertraud Pantucek, die in den Ruhestand getreten ist, übernommen. Im Interview spricht sie über den Hintergrund ihrer Bewerbung als Institutsleiterin sowie die Zukunft samt geplanter Änderungen.

Christian Polsinger, Absolvent des Masterstudiengangs „Architektur“, arbeitet seit zweieinhalb Jahren bei der STRABAG in Graz. Anlässlich des neuen Curriculums haben wir ihn zum Interview gebeten.

Das Projekt New Metro befasst sich mit der Entwicklung von qualifizierten Fachkräften in der Industrie 4.0. Maja Pivec und Anika Kronberger, beide Lehrende am Studiengang „Informationsdesign“, geben im Interview Einblick hinter die Kulissen ihrer Forschung.

Willkommen zurück bei den joanneum Aeronautics! Neben den österreichischen Teammitgliedern sind im diesjährigen DBF-Team fünf weitere Nationen vertreten. Aus diesem Grund widmen wir diesen Hangartalk unseren internationalen Teammitgliedern. Wir haben den fünf Studierenden Fragen gestellt, für die sie uns Rede und Antwort gestanden haben. Ausschnitte aus den Interviews haben wir für euch in diesem Hangartalk zusammengefasst.

Studiengangsleiter Wolfgang Granigg hat für das Stadtistik-Buch Graz ein Interview gegeben, in welchem er über Ausbildung, Bildung sowie die Digitalisierung in diesen Bereichen spricht. Das Interview können Sie hier nachlesen.

Jürgen Walluschnig, Absolvent des Masterstudiengangs „Architektur“, arbeitet seit 2019 als BIM Coordinator bei STRABAG SE in Klagenfurt. Anlässlich des neuen Curriculums haben wir ihn zum Interview gebeten.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.