Department Gesundheitsstudien

Logopädie

Im Studium

 

Speech Language Therapy Summer School und Auslandssemester während des Studiums

Aufgrund der Sprachspezifität und der unterschiedlichen Ausbildungsprogramme ist es für Logopädiestudierende schwierig, auch im Ausland theoretische Erfahrungen zu sammeln. Wir sind jedoch Mitglied im Netzwerk der Speech Language Therapy Summer School, einem internationalen Studierendenkongress. Das Ziel besteht darin, einen Austausch zwischen Logopädiestudierenden und -lehrenden aus verschiedenen Hochschulen zahlreicher Länder zu schaffen. Darüber hinaus werden Forschungsprojekte der teilnehmenden Hochschulen vorgestellt und im Studium vermitteltes Basiswissen in Vorträgen oder Workshops vertieft. Neben der Wissenserweiterung und -vertiefung steht auch das Knüpfen von Kontakten zu Logopädiestudierenden anderer Nationalität im Mittelpunkt der Summer School.

Ablauf der Speech Language Therapy Summer School

Die Summer School findet jährlich im August statt. Es können Studierende bereits nach Abschluss des ersten Jahres daran teilnehmen, da es um die Erweiterung und Vertiefung des Wissens geht. Es können jährlich etwa vier Studierende der FH JOANNEUM an der Summer School teilnehmen. Es gibt auch die Möglichkeit einer finanziellen Förderung.

Teilnehmer-Hochschulen der Speech Language Therapy Summer School

Folgende Hochschulen nehmen an der Speech Language Therapy Summer School teil:

Kontakt und Hilfe

Unsere Internationale Koordinatorin berät Sie bei Fragen.

Ihre Ansprechperson:
Mag. Sabine Eichler
E: sabine.eichler@fh-joanneum.at
T: +43 316 5453 6549

Tipp:

Sie können sich schon vor Ihrem Auslandsaufenthalt über den genauen Ablauf, das Sprachangebot und die Services der FH JOANNEUM informieren. Wichtiges rund um ein Auslandssemester finden Sie hier. Interessieren Sie sich für ein Praktikum im Ausland finden Sie hier alle nötigen Informationen.

Studierende erzählen über ihre Auslandserfahrung