Department Management

Management internationaler Geschäftsprozesse

Im Studium

 

1. Semester

Finanzmathematik und Rechnungswesen | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371108 Grundlagen der Finanzierung & IT-Integration 3 SWS 4 ECTS
Diese Lehrveranstaltung bietet den Studierenden eine Einführung in Kapitalmärkte. Die Studierenden lernen cash flow Rechnungen anzustellen, die Grundprinzipien der Finanzplanung zu verstehen und Bewertungen vorzunehmen. Dieser Kurs beinhaltet die Handhabung von statistischen Methoden und insbesondere das Arbeiten mit Microsoft Excel.
Finanzmathematik und Rechnungswesen | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371109 Mathematik und Statistik 1 SWS 2 ECTS
Diese Lehrveranstaltung vermittelt den Studierenden die Grundkenntnisse der Mathematik und Statistik, die sie für quantitativen empirischen Methoden (Modul 14) sowie Cooperate Finance & Risk Management (Modul 10) benötigen.
Finanzmathematik und Rechnungswesen | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371107 Rechnungswesen 1 (Buchhaltung) 3 SWS 4 ECTS
In dieser LV werden die Grundlagen des Rechnungswesens erarbeitet. Die Studierenden lernen den Buchhaltungszirkel (Doppelbuchhaltung) zu verstehen und nachzuvollziehen. Sie erhalten Basisinformation über die Rahmenbedingungen der Unternehmensrechnung, wie etwa die steuerrechtlichen Regelungen. Ebenso wird die Erfassung von Buchungen in FI Hauptbuchhaltung (z.B. SAP, BMD, RZL) vorgestellt.
International Business | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371101 International Business & Entrepreneurial Perspectives 3 SWS 3 ECTS
Diese Lehveranstaltung zielt darauf ab, dass Studierende die Chancen und Risken der internationalen Geschäftstätigkeit kennen und einschätzen lernen. Studierende erhalten einen Einblick in die Determinanten unternehmerischer Entscheidungen in der internationalen Wirtschaft, inkl. politischer, sozialer, ökonomischer, rechtlicher und kultureller Rahmenbedingungen. Basierend auf internationalen Wirtschaftstheorien wird die unterehmerische Perspektive in der internationalen Geschäftstätigkeit dargestellt.
International Business | Seminar (Se) | Coursecode: 200371102 Management & Organisation 2 SWS 2 ECTS
Diese Lehrveranstaltung zielt darauf ab, dass Studierende mit unterschiedlichen Organisationsformen vertraut gemacht werden und erkennen, welche internen und externen Prozesse Unternehmen beeinflussen können. Basierend auf Organisationstheorien wird veranschaulicht, warum Organisationen unterschiedliche Strukturen und Prozesse entwickeln. Die Studierenden lernen die Methoden internationalen Managements hinsichtlich dieser Grundfunktionalitäten kennen und werden vertraut gemacht mit international anerkannten Methoden der Charakterisierung von Unternehmen, wie etwa der SWOT Analyse. Darüber hinaus werden auch Aspekte des Entrepreneurship , Mitarbeiterführung, Kommunikation und verwandte Gebiete in diese LV integriert.
Marketing and Sales | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371104 Principles of B2B Marketing 2 SWS 2 ECTS
Hier werden die speziellen Anforderungen aus dem Industriebereich auf Marketing umgelegt. Dabei wird neben Grundlagenverständnis die Besonderheiten von Industriekaufprozessen hervorgehoben. Weiters werden Nachfrageanalysen sowie Segmentierungstechiken bearbeitet sowie Key Account Management und Verkaufstechniken wie SPIN Selling behandelt.
Marketing and Sales | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371103 Principles of B2C Marketing 3 SWS 3 ECTS
Hier wird die Marketingbasis gelegt: die Studierenden lernen Basiswissen über Marktsegmentierung, Konsumentenverhalten, Marketingforschung sowie der Bedeutung der 4 Marketings Ps: Price, Place, Promotion und Product. Dabei liegt der Fokus auf Konsumgütermarketing. Ergänzend zur Theorie wird in kleinen Übungen der Wissentransfer trainiert und in Referaten die Umsetzung von exzellentem Marketing von den Studierenden analysiert.
Presentations & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371111 Fremdsprache 1 2 SWS 3 ECTS
Grundlagen des Erwerbs der zweiten Fremdsprache: Grammatik, Wortschatz, Hör- und Leseverständnis
Presentations & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371110 Presentation Skills 1 SWS 2 ECTS
Die Studierenden lernen, effektive Präsentationstechniken anzuwenden, um komplexe Themen zu präsentieren. Sie verwenden klare und verständliche sprachliche Mittel, um Kontexte und Situationen zu visualisieren.
Rechtliche Grundlagen | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371106 Europarecht 2 SWS 2 ECTS
Quellen des Europarechts (Primärrecht, Sekundärrecht, Case law), EU Institutionen, Entwicklung des europäischen Integrationsprozesses, EU Grundfreiheiten, Grundzüge des europäischen Wettbewerbsrechts.
Rechtliche Grundlagen | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371105 Grundzüge des Rechts 1 3 SWS 3 ECTS
Grundlage und Zusammenhänge der österreichischen Rechtsordnung; Juristische Arbeitstechniken und Denkweisen; Vermittlung von Grundwissen über wirtschaftsrechtliche Kenntnisse zur Lösung von Rechtsfragen für die internationale Geschäftstätigkeit.

2. Semester

Communication & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371213 Cross Cultural Communication and Negotiations 2 SWS 2 ECTS
In der LV lernen die Studierenden, wie sie mit Verhandlungsgeschick und Diplomatie in Meetingssimulationen an Konsenslösungen arbeiten können. Abgleichen von Agenda und erfolgreiches Leiten von Meetings sowie aktive Teilnahme werden geübt um die Studierenden mit Verhandlungsgeschick und interkultureller Diskursfähigkeit auszustatten, die in ihrem zukünftigen Arbeitsumfeld zu Einsatz kommen werden. Trainiert wird auch schriftliche Kommunikation mit Partnern innerhalb und außerhalb Europas.
Communication & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371214 Fremdsprache 2 2 SWS 3 ECTS
In der LV erhalten die Studierenden weitere (mäßig) fortgeschrittene Kenntnisse in einer Fremdsprache (Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch). Die Studierenden wenden ihre Sprachkompetenzen an, um Themen in der LV zu diskutieren.
International Markets | Seminar (Se) | Coursecode: 200371201 International Market Entry Strategies 2 SWS 3 ECTS
Diese Lehveranstaltung zielt darauf ab, dass Studierende die Chancen und Risken der internationalen Geschäftstätigkeit kennen und einschätzen lernen. Studierende erhalten einen Einblick in die Determinanten unternehmerischer Entscheidungen in der internationalen Wirtschaft, inkl. politischer, sozialer, ökonomischer, rechtlicher und kultureller Rahmenbedingungen. Unterschiedliche Markteintrittstrategien, wie Export, Franchising, Joint Ventures, M&A usw werden thematisiert.
International Markets | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371202 International Service and Experiential Marketing 2 SWS 2 ECTS
Die Weltwirtschaft wird von Dienstleistungen dominiert. Ca. 66% aller Erwerbstätigen weltweit, 63% des weltweiten BIP, 45% des durchschnittlichen Familieneinkommens und 32% aller Exporte werden durch Dienstleistungen erwirtschaftet.
Aufgrund zahlreicher Charakteristika benötigen Dienstleistungen einen anders gelagerten Ansatz bezüglich Marketingstrategie als das klassische produzierende Gewerbe. Diese Veranstaltung baut auf die Grundlagenveranstaltungen des Marketings auf und passt die klassischen Marketingtools an die Anforderungen von Dienstleistungsunternehmen an.
Zusätzlich werden weitere Konzepte und Werkzeuge, die gewinnbringend im Dienstleistungssektor eingesetzt werden können, vorgestellt. Da die Prozesse und Abteilungen in Dienstleistungsunternehmen stärker verzahnt sind als in anderen Unternehmen, werden auch über Marketing hinausgehende Aspekte des Dienstleistungsmanagements besprochen sowie auf die zunehmende Bedeutung von Experiental Marketing als Werkzeug von Customer Education eingegangen.
Project and Process Management | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371205 Project Management 2 SWS 3 ECTS
Unterschiedliche Arten von Projektorganisation in Unternehmen sind ebenso Teil dieser Lehrveranstaltung wie die das Management von Projektmonitoring- und Projektcontrollingaufgaben. Diese Lehrveranstaltung zielt unter anderem darauf ab, dass Studierende die Grundbedingungen effektiver Teamarbeit kennen lernen, dass sie sensibilisiert werden für mögliche Hindernisse in der Teamarbeit und Konfliktmanagementtools kennen lernen, um Interessen und Bedürfnisse aller Teammitglieder entsprechend berücksichtigen zu können.
Project and Process Management | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371206 Prozess- und Operationsmanagement 2 SWS 2 ECTS
Die grundlegenden Methoden der Prozessplanung, -analyse, -optimierung und -darstellung werden ebenso vermittelt wie die Einbettung und Bedeutung von Geschäftsprozessen in Organisationen. Methoden und Tools werden im Rahmen dieser Lehrveranstaltung anhand konkreter Praxisbeispiele vermittelt.
Treasury, Risk & IT | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371210 Corporate Finance & Risk Management 3 SWS 3 ECTS
Vertiefung der Lehrinhalte Unternehmensfinanzierung hinsichtlich der besonderen Risiken globaler Finanz- und Handelsmärkte. Es werden dabei zwei Schwerpunkte gesetzt. Der Erste liegt im Bereich Kapitalkosten, Finanzierungsquellen und Mittelverwendung. Der zweite Schwerpunkte sind die Berücksichtigung von Währungsrisiken, Zinsänderungsrisiken, Rohstoffpreisrisiken und Länderrisiken in unternehmerischen Entscheidungen, sowie Risikoabsicherung durch Hedginginstrumente wie Spots, Futures, Forwards, Swaps und/oder Optionen.
Treasury, Risk & IT | Übung (Ue) | Coursecode: 200371211 Grundlagen des Reporting mit IT 1 SWS 1 ECTS
Diese Lehrveranstaltung baut auf den Excel-Kenntnissen der ILV "Grundlagen der Finanzierung & IT-Integration" auf. In Excel erfasste, selbst berechnete bzw. importierte Inhalte werden weiterführend analysiert, aggregiert und grafisch aufbereitet. Ziel ist es Excel als Ad-hoc Reportingtool in Unternehmen kennenzulernen und auch einsetzen zu können. Die für die Reportingbeispiele benötigten Datensätze werden im Zuge der Lehrveranstaltung von den Studierenden selbst erstellt und in ein Datenfile zusammengeführt. Alle folgenden Beispielreports werden aus diesem Datenfile erstellt. In Excel soll dabei verstärkt auf Standardformeln, selbst programmierte Formeln, S-Verweise und Pivottabellen zurück gegriffen werden.
Treasury, Risk & IT | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371212 IT in Internationalen Unternehmen 1 SWS 1 ECTS
In diesem Kurs wird der Fokus auf eine "Business" Perpsektive von IT und ihre Rolle in internationalen Geschäftsprozessen gesetzt. Die Rolle des CIO (Chief Information Officer) und die damit verbundene Mission IT Prozesse mit globalen Geschäftsstrategien abzustimmen wird untersucht. Im Kurs werden Management Konzepte und Methoden vorgestellt, welche das Verständnis über IT und ihre Rolle in internationalen Geschäftsprozesse fördern sollen. Anhand von Fallbeispielen, üben und entwickeln Studierende grundlegende Skills für die Geschäftswelt. Im Kurs wird ebenso beleuchtet, wie moderne Ansätze für strategische Planung und Systementwicklung zum Konsens zwischen IT Fachleuten und Geschäftsleuten beitragen können. Ein Schwerpunkt wird auf "Enterprise Applications", "Business Intelligence" und globale IT Infrastrukturen gesetzt, welche diese Prozesse unterstützen. Studierende lernen im Kurs, wie sie die IT Fähigkeit eines Landes in der vernetzten Welt der globalen Wirtschaft messen und evaluieren.
Unternehmensrecht und Jahresabschluss | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371208 IFRS 1 SWS 1 ECTS
Es werden die Grundlagen der Internationalen Rechnungslegung nach IFRS vermittelt. Weiters wird die Fähigkeit geschult, zu erkennen, ob und wie ein neuer International Financial Reporting Standard eingeführt werden soll.
Unternehmensrecht und Jahresabschluss | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371207 Rechnungswesen 2 Bilanzierung 2 SWS 2 ECTS
Es werden die Grundlagen der Rechungslegung und das UGB um den Geschäftsbericht zu erstellen, erarbeitet. Dabei wird die praktische Umsetzung der Wareneinsatzbewertung, Anlagenbewertung, Forderungsbewertung sowie Eigen- und Fremdkapitalpositionen zu berechnen und zu buchen, erlernt. Ziel ist das Erkennen von bilanziellen Zusammenhängen und das Verständnis der Bilanzpolitik zu erlangen.
Unternehmensrecht und Jahresabschluss | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371209 Unternehmensrecht 2 SWS 2 ECTS
Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften, Unternehmensgründung und -auflösung, Haftungsfragen.
Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371203 Grundzüge des Rechts 2 2 SWS 3 ECTS
Privates Wirtschaftsrecht, insbesondere Vertragsrecht, Lizenzen, Allgemeine Geschäftsbedingungen und weitere Spezifika des Vertragsrechts.
Volkswirtschaftslehre und Wirtschaftsrecht | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371204 Industrielle Ökonomik 2 SWS 2 ECTS
Einführung in die Mikroökonomie, Polypol; Monopol; Einführung in die Spieltheorie; Oligopol; Wettbewerbsstrategien in den unterschiedlichen Marktformen (Produktdifferenzierung, Preisdiskriminierung, Kartellbildung, Preisabsprachen).
Die Veranstaltung behandelt die Interaktion von Markt und Unternehmen. Themen sind das Verhalten von Unternehmen im Polypol, Monopol und Oligopol. Studierende sind in der Lage, wesentliche mikroökonomische Modelle zu erkennen, zu verstehen und auf gegebene grundlegende ökonomische Phänomene anzuwenden. Überdies lernen Studierende die wichtigsten Konzepte der Spieltheorie kennen und sie in einfachen Beispielen anzuwenden. Studierende können wettbewerbsstrategische Entscheidungen in unterschiedlichen Marktformen (wie Produktdifferenzierung, Preisdiskriminierung, Kartellbildung, Preisabsprachen) ableiten.

3. Semester

Business Competences | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371301 Außenhandelstechnik 2 SWS 3 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung werden die Studierenden über Außenhandelspolitik, internationale Wirtschaftsorganisationen, Erscheinungsformen des Außenhandels und die Durchführung von Außenhandelsgeschäften unterrichtet. Die Schwerpunkte Außenhandelspolitik und Außenhandelswesen sowie Exportlogistik werden den Studierenden jeweils in Verbindung mit Praxisbeispielen und Verweisen auf zusätzliche Informationsquellen, vermittelt.
Business Competences | Seminar (Se) | Coursecode: 200371302 Entrepreneurial and Cross Cultural Competences 2 SWS 2 ECTS
Nach Abschluss dieses Kurses können Studierende zwischen a.) unterschiedlichen Verhaltenstheorien aus dem Forschungsfeld des Unternehmertums und b.) kulturellen Theorien von Kluckhon & Strodtbeck, Schein, Thomas, Hofestede und Trompenaars unterscheiden. Studierende erkennen und üben unternehmerische und interkulturelle Kompetenzen und Verhaltensweisen, die zu gesteigerten Unternehmenserfolg und Unternehmenswachstum führen können. Studierende entwickeln ein besseres Verständnis von ihren unternehmerischen und interkulturellen Kompetenzen und erproben Lernstrategien, wie sie diese Kompetenzen entwickeln und verbessern können.
Empirische Methoden | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371305 Empirische Methoden (qualitative und quantitative) 4 SWS 5 ECTS
Die Studierenden lernen, eine geeignete quantitative und qualitative empirische Methoden auszuwählen und an Forschungsbeispielen und Beispielen in der Praxis anzuwenden. Die qualitativen und quantitativen Methoden werden im Rahmen des Vorlesungsteils vorgestragen, die quantitativen Methoden in Übungen im EDV Labor vertieft.
International Project and Company Dialogue | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200371303 Project: International Market Entry 2 SWS 4 ECTS
In dieser projektbasierten Lehrveranstaltung arbeiten Studierende eng mit einem Unternehmen zusammen. Es werden Entscheidungshilfen für ein vordefiniertes Problem im Rahmen der Internationalisierungsstrategie eines Unternehmens, (bspw. internationale Marktselektion oder internationaler Markteintrittsmodus) basierend auf fundierter Recherchetätigkeit, entwickelt. Studierende agieren als UnternehmensberaterInnen. Sie begleiten ein professionelles Projekt von der Planung, der Durchführung, der Leitung und bis hin zur Evaluation. Der Kurs basiert auf einer Kombination aus projektbezogenen Theorieinputs, Unternehmensexkursionen, Gastvorträgen, individueller und Gruppenarbeit und Gruppenreflexionen.
International Project and Company Dialogue | Praktikum (PR) | Coursecode: 200371304 Vorbereitung Berufspraktikum 1 SWS 1 ECTS
Die Lehrveranstaltung ist eine Kombination aus Info-Veranstaltung, Workshops und Gastvorträge. Im Rahmen einer Info-Veranstaltung werden die Eckdaten zum Berufspraktikum und die Richtlinien zur Definition der Praktikumsziele präsentiert. Gastvorträge zum Thema "Bewerbungstraining" und "Erasmus+ Auslandspraktikum" runden das Informationspaket ab. Im Rahmen einer angeleiteten Workshopreihe erarbeiten die Studierenden ihre persönlichen Stärken-Schwächen-, Kompetenz- und Werteprofile, sowie ihre persönlichen Karrierevisionen. Daraus leiten Sie realistische Ziele für das Berufspraktikum ab und werden dazu angeleitet, geeignete Praktikumsunternehmen herauszufiltern.
IP Law and Electives | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371310 Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht 2 SWS 2 ECTS
Europäisches und österreichisches Kartellrecht; Patentrecht, Markenschutz, Urheberrecht, UWG.
Kostenrechnung und Steuerrecht | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371306 Rechnungswesen 3 Kostenrechnung 3 SWS 3 ECTS
Studierende erlernen die Grundlagen der Kostenrechnung, der Kostenartenrechnung, die Kostenstellenrechnung, Verfahren der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung, Teilkostenrechnung, Deckungsbeitragsrechnung, Break-Even-Analysen. Neben einer theoretischen Erarbeitung der Inhalte, erfolgt die praktische Umsetzung in Excel inkl. grafischer und inhaltlicher Aufbereitung. Die Lehrveranstaltung baut dabei direkt auf die bereits erworbenen Excel-Kenntnisse der Studierenden aus den Lehrveranstaltungen "Finanzierung 1" und "IT- Reporting in Excel" auf. Studierende sollen Excel als Planungstool für Unternehmen kennenlernen und Excel selbst als vorlagebasiertes Berechnungstool einetzen können. Abschließendes Ziel der Lehrveranstaltung ist das exemplarische Erstellen von importfähigen Datenfiles für IT-Nachfolgesystem wie SAP (wird in Abstimmung mit der Lehrveranstaltung "WPF 5: Cases for Business Intelligence - Budgeting and Financial Planing" durchgeführt).
Kostenrechnung und Steuerrecht | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371307 Steuerrecht 2 SWS 2 ECTS
Einführung in das Abgabenrecht und Abgabenverfahren; Einkunftsarten, Umsatzsteuerrecht, Prinzipien der Unternehmensbesteuerung; Doppelbesteuerung.
Scientific Writing & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371308 Critical Thinking and Scientific Writing 2 SWS 2 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden, wie sie kritisches Denken anwenden und auf Englisch wissenschaftlich schreiben. Die Studierenden lernen, wissenschaftlich zu recherchieren und klar, logisch und zusammenhängend schreiben. Ziel dieser LV ist die Vorbereitung auf wissenschafltiches Arbeiten während des Studiums und auf eine wissenschaftlich fundierte Vorgehensweise im Beruf.
Scientific Writing & Languages | Seminar (Se) | Coursecode: 200371309 Fremdsprache 3 2 SWS 3 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung erhalten die Studierenden fortgeschrittene Kenntnisse in einer Fremdsprache (Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch). Die Studierenden verwenden ihre Sprachkompetenzen an, um Themen in der LV zu diskutieren.
Wahlpflichtfächer:
IP Law and Electives | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371311 Wahlpflichtfach 1: Consumer Behavior 2 SWS 3 ECTS
Grundlagen der Konsumentenforschung und Psychologie; Umweltdeterminanten des Konsumentenverhaltens.
IP Law and Electives | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371312 Wahlpflichtfach 2: Geschäftsprozesse Enterprise Resource Planning 2 SWS 3 ECTS
Das Kennenlernen des Aufbaus des Systems ERP sowie dessen Funktionen. Auf diese Weise ergibt sich für die Studierenden ein theoretischen Verständnis für das ERP-System und es werden Inhalte für SAP TERP10 Prüfung erarbeitet.

4. Semester

Auslandssemester | Seminar (Se) | Coursecode: 200371402 Auslandsstudium 0 SWS 25 ECTS
Es wird ein Semester verpflichtend an einer Hochschule im Ausland absolviert.
Auslandssemester | Seminar (Se) | Coursecode: 200371401 Begleitung Auslandsstudium 1 SWS 1 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung wird einerseits den Studierenden Unterstützung für allfällige Schwierigkeiten während des Auslandssemesters gegeben. Andererseits - und insbesondere - dient diese Lehrveranstaltung dazu, über das Gelernte und Erfahrene in einem strukturierten Prozess zu reflektieren und dadurch zu einem tieferen Kompetenzerwerb zu gelangen.
Bachelorarbeit 1 | Bachelorarbeit (BA) | Coursecode: 200371403 Bachelorarbeit 1 0.33 SWS 4 ECTS
Die Studierenden lernen Forschungsfragen zu entwickeln, wissenschaftliche Artikel zu analysieren und in wissenschaftlichen Datenbanken zu recherchieren.

5. Semester

Bachelorarbeit 2 | Bachelorarbeit (BA) | Coursecode: 200371503 Bachelorarbeit 2 0.33 SWS 10 ECTS
Die Studierenden lernen, Forschungsfragen zu entwickeln, wissenschaftliche Artikel zu analysieren, qualitative und quantitative Methoden anzuwenden und wissenschaftlich zu recherchieren.
Controlling & CSR | Seminar (Se) | Coursecode: 200371501 Controlling 2 SWS 3 ECTS
Als Schwerpunkt werden die Grundlagen des strategischen und operativen Controllings vermittelt. Beim Themenbereich strategisches Controlling sind diese speziell strategische Planung, Investitionscontrolling, wertorientiertes Controlling, strategisches Kostenmanagement sowie die dazu nötigen Performance-Measurement-Systeme zur Operationalisierung der Strategie.
Der Themenbereich des operativen Controllings konzentriert sich auf die Wissensvermittlung der operativen Controlling-Instrumente. Dies sind vor allem die operative Planung (Budgetierung), das Berichtswesen, Entscheidungsrechnungen auf kurze Sicht, die Plankostenrechnung sowie die Kennzahlen und Kennzahlensysteme.alle an dem Werttransfer beteiligten (Lieferant, Großhändler, Einzelhändler etc.) und den Endkunden zu verstehen. Dazu gehört zu verstehen, wie Koordination and Kooperation im Kanal hergestellt wird und welche Probleme dabei auftreten können.
Controlling & CSR | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371502 CSR & Nachhaltigkeitsreporting 2 SWS 2 ECTS
Ziel ist es bei Studierenden ein Grundverständnis für CSR (Corporate Social Responsibility) zu bilden. CSR ist ein sich ständig weiterentwickelndes Thema und wird aktuell in der Ausprägung CSR 3.0 unterrichtet. Studierende lernen CSR in Bezug auf alle betroffenen Unternehmensumweltbereiche (Kunden, Kapitalgeber, Angestellte und die Gesellschaft) kennen und anzuwenden. Unterrichtsgrundlage sind die jeweils aktuell gültigen ISO-Normen (ISO 14000, ISO 26000, …) in der entsprechenden Auslegung der europäischen Kommission.
Integriertes Berufspraktikum | Seminar (Se) | Coursecode: 200371505 Berufspraktikum Reflexion 1 SWS 1 ECTS
Die Studierenden werden im Rahmen eines moderierten Workshops dazu angeleitet, persönliche und gruppenbasierte Reflexionen bezüglich ihrer gemachten Erfahrungen und Lernprozesse im Rahmen des Berufspraktikum durchzuführen. Im Rahmen einer Feedforward Übung lernen die Studierenden Methoden kennen, um (kritisches) Feedback entsprechend zu verarbeiten. Basierend auf die gemachten Erfahrungen und das erhaltene Feedback werden die Studierenden aktiv dazu angeleitet, ihre persönlichen Karrierevisionen anzupassen. Ein persönlicher Abschluss des Berufspraktikums erfolgt in der Erstellung eines persönlichen Reflexionsberichts.
Integriertes Berufspraktikum | Praktikum (PR) | Coursecode: 200371504 Integriertes Berufspraktikum 0 SWS 14 ECTS
Die Studierenden absolvieren das Berufspraktikum in einem Unternehmen im Umfang von zumindest 30h pro Woche für 12 Wochen. Das Praktikum ist mit Hilfe des vorgegeben Praktikumberichts zu dokumentieren.

6. Semester

Advanced Marketing | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371604 Digital Marketing 2 SWS 2 ECTS
Digitale Kommunikations- und Vertriebskanäle sind ein wesentlicher Bestandteil von modernen Marketingkonzeptionen. Nicht nur im B2C sondern auch im B2B Geschäft und natürlich auch für nicht kommerzielle Zwecke. In dieser Lehrveranstaltung lernen die Studierenden die Vor- und Nachteile verschiedener digitaler Kommunikations- und Vertriebskanäle kennen. Weiters erfahren sie, welche Möglichkeiten diese Medien für das Marketing bieten und welche Werkzeuge Verwendeng finden. Wesentliche Inhalte der Lehrveranstaltung sind: Social Media & Corporate Communication, Online Marketing, Search Engine Advertising (SEA) und Search Engine Optimization (SEO), Affiliate Marketing im Web, Content Marketing, Mobile Marketing.
Advanced Marketing | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200371605 Strategic Marketing 2 SWS 3 ECTS
Eine einfache Erklärung des Unterschieds zwischen Strategisch und Operational ist diese: Strategische heißt die richtigen Dinge tun, Operational heißt die Dinge richtig zu tun.
Jeder, der die 4 (oder mehr) P's studiert und verstanden hat wird in der Lage sein, einen Marketing Mix zu entwerfen. Vorausgesetzt, es wurden vorher Fragen wie diese beantwortet: Sollen wir eine Marke verwenden und wenn, was soll die Marke kommunizieren? Welche Märkte sollen wir bearbeiten? Wie sehen die Entwicklungspläne für unsere Produkte und/oder Dienstleistungen aus? Welche Bedürfnisse wollen wir bedienen und wie erwarten wir, dass sich diese verändern werden? Welche Beziehung wollen wir mit unseren Kunden? Können wir Netzwerke und Allianzen einsetzen um unsere Marketingziele zu erreichen?
Bachelorprüfung | Bachelorarbeit (BA) | Coursecode: 200371611 Bachelorprüfung 0 SWS 2 ECTS
Die im Zuge dieser Lehrveranstaltung durchgeführte kommissionelle Prüfung erfolgt in Übereinstimmung mit den Anforderungen an abschließende Prüfungen in FH-Bachelorstudiengängen gemäß FHStG.i.d.g.F.
Human Resource Management and Development | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371601 Arbeitsrecht 1 SWS 1 ECTS
Grundlagen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts; Betriebsvereinbarungen, Begründung und Auflösung von Arbeitsverhältnissen, Kollektivverträge, Betriebsrat, zwingende Regelungen des Arbeitsrechts, Remunerationen, Arbeitszeit- und Arbeitsruhegesetz, Lohnfortsetzung im Krankheitsfall, Urlaubsgesetz etc.
Human Resource Management and Development | Seminar (Se) | Coursecode: 200371603 Career Development 1 SWS 1 ECTS
Die Studierenden werden hier einerseits geschult hinsichtlich Bewerbungstraining, andererseits wird ihnen in individuellen Coachings die Möglichkeit geboten, ihre Zukunftspläne strukturiert und mit professioneller Begleitung zu reflektieren, zu systematisieren und damit die Kriterien, nach denen sie ihre persönlichen Entscheidungen treffen können und wollen, zu bestimmen.
Human Resource Management and Development | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371602 Human Resource Management 2 SWS 3 ECTS
In der Lehrveranstaltung Personalmanagement werden Grundkenntnisse des Personalwesens vermittelt. Dabei wird unter anderem auf Aspekte der Firmenkultur, des Personalauswahl- und aufnahmeprozesses, der Leistungsbewertung, der Mitarbeiterführung, der Personalentwicklung und der HR Ziele eingegangen. Studierende erhalten in dieser LV darüber hinaus auch noch gezielt Coaching betreffend Bewerbung und Aufnahmeinterviews.
International Entrepreneurship and Business Development | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371609 Entrepreneurship 3 SWS 3 ECTS
Am Ende des Bachelor Studiums verbinden Studierende Wissen auf einer Metaebene Wissen aus den Modulen M1, M2, M6 und M12 und ergänzen dieses durch spezifische Entrepreneurship-Methoden (Business Model Generation, Lean Approach, Design Thinking). Die Entrepreneurship Vorlesung behandelt das Gründen und Wachsen von Unternehmen durch kontinuierliches und disruptives Innovieren (M12), das Entwickeln von neuen Produkten und Dienstleistungen (M2), das Expandieren in neue Märkte (M1, M6) und das stetige Anpassen von Geschäftsmodellen basierend auf neu gewonnen Wissen, neuartiger Konzepte und Methoden. Klassische und moderne Entrepreneurship Theorien werden miteinander verglichen. Methoden wie das Generieren von Business Modellen, und die Anwendung des Lean Approach und Design Thinking werden anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht.
International Entrepreneurship and Business Development | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200371610 Projekt: International Business Modelling & Community Work 2 SWS 5 ECTS
In dieser praxisorientierten Projektlehrveranstaltung wenden Studierende Wissen aus den Modulen M1, M4, M6, M8, M12, M16, M17 und M24 sowie aus der begleitenden Entrepreneurship Vorlesung an werden Visionäre oder Berater in der Organisationsentwicklung für
1) bestehende oder zukünftige Unternehmensentwicklungen. Studierende setzen ein Projektteam zusammen mit dem Ziel entweder ein neues Geschäftsmodell zu designen oder ein veraltetes Geschäftsmodell zu analysieren und revolutionieren. Durch die intensive Zusammenarbeit mit Experten aus der Industrie bekommen Studierende einen Einblick in Kundenprofile, Vertriebsmodi, Netzwerke, Ertragsströme und Kernwerteversprechen.
2) die Entwicklung des Gemeinwesens. Studierende arbeiten mit regionalen Communities zusammen mit dem Ziel der Gemeinde einen freiwilligen Dienst zu erweisen und ein Netzwerk mit Community Mitgliedern aufzubauen. Entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse einer Community werden die Projekt im Bereich Teilnehmerbeobachtung (z.B. Studierende evaluieren eine Unternehmensstrategie einer NPO), Anbieten von Wirtschaftskompetenzen (z.B. Studierende helfen ein Controlling System aufzubauen) oder dem Lernen durch Lehren (z.B. Studierende geben betriebswirtschaftliches Fachwissen im Rahmen von Trainings weiter). Studierende erleben, wie Communities arbeiten, wie man diese analysieren- und Ressourcen mobilisieren kann.
International Legal and Financial Issues | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371607 Bilanzanalyse 1 SWS 1 ECTS
Vertiefung der Kenntnisse in Rechnungswesen durch betriebswirtschaftliche Kennzahlenanalyse der Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz von Unternehmen. Einführung in die Methoden der Unternehmensbewertung unter Berücksichtigung der „due diligence“ Prüfung der Ertrags- und Finanzierungsstruktur sowie von rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkten der zu bewertenden Unternehmen. Interpretation aller ermittelter Kennzahlen im historischem und/oder branchenübergreifendem Kontext.
International Legal and Financial Issues | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200371606 International Business Law 2 SWS 2 ECTS
Einführung in Rechtskulturen und Rechtssysteme (Common Law und Civil Law); internationale Zuständigkeit; IPR; Einheitsrecht (UN-Kaufrecht); Grundzüge des internationalen Streit- und Schiedsverfahrens.
International Legal and Financial Issues | Seminar (Se) | Coursecode: 200371608 Mergers & Acquisitions 2 SWS 2 ECTS
Grundlegender Überblick über das Themengebiet Merger & Acquisition im nationalen und internationalen Vergleich. Neben einem allgemeinen Überblick über die bei M&A auftretenden Themen/Probleme/ Herausforderungen, liegt der Fokus dieser Lehrveranstaltung auf den verschiedenen Ansätzen der Unternehmensbewertung. Studierende sollen bereits erworbene Inhalte aus Buchhaltung, Bilanzierung, Kostenrechnung und vor allem Finanzierung selbstständig zu kombinieren lernen, um zu einer fundierten Basis für Unternehmensbewertung zu kommen. Studierende sollen die jeweiligen Vor- und Nachteile der Methoden kennenlernen und diese auch verschiedenen M&A Situationen zuordnen können.
Wahlpflichtfächer:
Electives | Seminar (Se) | Coursecode: 200371612 Wahlpflichtfach 3: Distribution & Sales 2 SWS 5 ECTS
Diese Lehrveranstaltung untersucht die Elemente und das Management von Verkaufs- und Distributionskanälen. Insbesondere, wie durch Distributionskanäle und Verkauf Wettbewerbsvorteile geschaffen werden können. Ein Distributionskanal ist ein interorganisationales System, das Güter, Dienstleistungen oder Lösungen zum Kauf bzw. Ge- oder Verbrauch bereitstellt.
Der Fokus dieser Lehrveranstaltung liegt darauf, wie Organisationen am effizientesten und effektivsten Werte vom Ort der Entstehung an den Ort der Verwendung transferieren können. Die Studierenden werden Verkaufskanäle analysieren im deren Funktion für alle an dem Werttransfer beteiligten (Lieferant, Großhändler, Einzelhändler etc.) und den Endkunden zu verstehen. Dazu gehört zu verstehen, wie Koordination and Kooperation im Kanal hergestellt wird und welche Probleme dabei auftreten können.
Darüber hinaus werden verschiedene Verkaufsmethoden vorgestellt und die Studierenden lernen die wichtigsten Aufgaben des Verkaufsmanagement kennen.
Electives | Seminar (Se) | Coursecode: 200371613 Wahlpflichtfach 4: Creative Corporate Communication 2 SWS 5 ECTS
In dieser Lehrveranstaltung wird grundsätzliches Wissen über das Feld der Marktkommunikation vermittelt. Welche Voraussetzungen sind notwendig, um erfolgreich Markt-Kommunikation zu machen? Auf welche Parameter sollte man achten. Wie setzt man einen schlüssigen Kreativ-Prozess auf? Auf welchen Grundlagen sollte eine Entscheidung für eine bestimmte Kommunikationslösung beruhen? Ziele der Lehrveranstaltung sind: Verständnis über die Grundlagen des kreativen Arbeitsprozess; Kenntnis der unverzichtbaren Informationen, die dem kreativen Prozess vorangehen; Fähigkeit kreative Ideen für ein Produkt, eine Marke zu bewerten; Vermittlung von Best Practice Beispielen erfolgreicher Kommunikation.
Jedes zu vermittelnde Thema wird durch Kommunikations-Beispiele aus der Praxis des Vortragenden bzw. der großen weiten Welt der herausragenden Werbung unterstützt.
1) 7 Thesen erfolgreicher Markenkommunikation: Welchen Regeln und Mustern sollte moderne Markt-Kommunikation folgen und warum?
2) Das Briefing - Das wichtigste Sprungbrett zu erfolgreicher Kommunikation: Welche Informationen sollten in einem guten Briefing stehen?
Praktische Übung – Gruppenarbeit, Präsentation der Briefings.
3) Wie entsteht eine kreative Idee? Kreativ-Techniken, Wie bewertet man eine kreative Idee? Beispiele herausragender internationaler Kreation.
Praktische Übung: Ausarbeiten kreativer Ideen auf Basis der erarbeiteten Briefings.
4) Casestudy. Von der Mafo über Agentur Briefing bis zum Kampagnen-Pre-Test sowie zur Umsetzung der Testsieger-Kampagne.
Worauf ist bei der Umsetzung zu achten? Was ist zu tun? Auswahl Filmproduktion, Casting, Casting Fotoshooting, Dreh/Shooting Rohschnitt, Bildbearbeitung, Reinzeichnung, Sendekopien, Fertige Arbeit an Medien lt. Mediaplan.
Electives | Seminar (Se) | Coursecode: 200371614 Wahlpflichtfach 5: Cases for Business Intelligence (Budgeting and Financial Planning) 2 SWS 5 ECTS
Es werden analytischer Konzepte vorgestellt, welche unterstützt mit entsprechender Software (z.B. Excel, SAP..) in der Praxis verwendet werden. Es werden die Daten über Unternehmen, die Mitbewerber oder die Marktentwicklung im Hinblick auf den gewünschten Erkenntnisgewinn ausgewertet. Die Studierenden erlernen hiermit, dass mit den gewonnenen Erkenntnissen Unternehmen ihre Geschäftsabläufe, sowie Kunden- und Lieferantenbeziehungen profitabler machen, Kosten senken, Risiken minimieren und die Wertschöpfung vergrößern, können.